Archiv

Reporter Retrospect – Unser Wochenrückblick

Oh I feel so royal … pardon, royale

von Reporter.lu

Ein anderer Wochenrückblick ist möglich: Immer samstags blickt die REPORTER-Redaktion mit einem Augenzwinkern auf jene Themen zurück, die uns und die Medien insgesamt beschäftigt haben. Diese Woche: Gemütliche Tage mit den Royals und Versöhnung mit den „Bad Boys“.

Dublin-Verfahren

Die problematische Abschiebung nach Italien

von Charlotte Wirth

Luxemburg wolle keine schutzbedürftigen Asylbewerber mehr nach Italien ausweisen, sagt Jean Asselborn. Doch wer als schutzbedürftig gilt, wird von Fall zu Fall entschieden. Anwälte beklagen die mangelnde Rechtssicherheit und warnen vor den Folgen für die Betroffenen.

La nouvelle vie de la maison Lassner

La Ville condamnée à une lourde amende

von Véronique Poujol

Pour avoir interdit l’implantation d’une banque dans la Maison Lassner, la Ville de Luxembourg s’est fait lourdement condamner à des dommages et intérêts. Le bras de fer autour des choix d’urbanisme de la ville remonte au temps du bourgmestre Xavier Bettel.

Peu de bâtiments protégés

Pétange dit ne rien avoir à se reprocher

von Marie-Laure Rolland

Dans le cadre de leur Plan d’Aménagement Général (PAG), les communes doivent faire un repérage des bâtiments à protéger. Un exercice qui n’est pas bien vu de tous. À Pétange, la collaboration avec le Service des Sites et Monuments Nationaux a tourné court. Son bourgmestre, Pierre Mellina (CSV), s’en explique.

Minderjährig oder nicht?

Umstrittene Alterstests für Flüchtlinge

von Charlotte Wirth

Luxemburg wendet regelmäßig medizinische Tests an, um das Alter von Asylsuchenden zu überprüfen. Junge Erwachsene, die vortäuschen minderjährig zu sein, sollen so entlarvt werden. Die Tests gelten aber nicht als zuverlässig, was nur ein Kritikpunkt daran ist.

"Contrôle Médical" in der Kritik

Fehler im System

von Michèle Zahlen

Mangel an Fachpersonal, unzureichende Kenntnis der Dossiers, fragwürdige medizinische Kontrollen: Das sind nur einige Vorwürfe, mit denen der kontrollärztliche Dienst der Sozialversicherung zu kämpfen hat. Selbst die Verantwortlichen geben zu: Das Problem liegt im System.

Beschäftigungsinitiative "CIGR Syrdall"

Verdacht auf Missstände und Vertuschung

von Christoph Bumb

Die Vorwürfe gehen von finanziellem Missmanagement über illegale Vorteilnahme bis zu sexueller Belästigung. Die Verantwortlichen des „CIGR Syrdall“ sollen jahrelang ohne die nötige politische Kontrolle agiert haben. Die kommunale Kontroverse beschäftigt nun die Justiz.

Affäre Traversini und die Folgen

Erklärungen, Spekulationen und offene Fragen

von Laurent Schmit

Die CSV wirft Carole Dieschbourg vor, den grünen Ex-„député-maire“ Roberto Traversini begünstigt und eine unrechtmäßige Genehmigung ausgestellt zu haben. Auf viele Vorwürfe gab die Ministerin keine Antwort. Ein Überblick.

Réforme de la loi sur le Patrimoine

Nouvel élan pour un dossier sensible

von Marie-Laure Rolland

L’urbanisation galopante dans le pays a sacrifié sur sa route bon nombre de bâtiments témoins de notre passé, mais aussi dénaturé la physionomie de certains villages ou quartiers. Le nouveau projet de loi sur la table doit changer la donne.