Weltweit

Europawahlen

Wohin driftet Polens Mitte?

von Reporter.lu

Die Europawahlen in Polen stehen im Zeichen des andauernden Machtkampfes zwischen liberalen und rechtspopulistischen Kräften. Eine mögliche Verlagerung in Richtung Zentrum steht jedoch nicht im Gegensatz zu einer zunehmend rechtsgerichteten Politik.

Podcast „On the Record“

Mécht Lëtzebuerg genuch fir d’Ukrain?

von Reporter.lu

Méi wéi zwee Joer Krich an der Ukrain a keen Enn en Vue. Wéi gesäit déi Lëtzebuerger Ënnerstëtzung aus? Wéi huet sech déi national Defense-Politik verännert? A wéi kéint de Krich sech weider entwéckelen? Dorëms geet an der neister Episod vum Podcast „On the Record”.

Élections européennes

Une campagne dans l’ombre de l’extrême droite

von Reporter.lu

Largement en tête des sondages, le Rassemblement National catalyse la campagne des européennes en France, tirant profit de l’impopularité du président de la République et d’un climat social tendu. Les autres partis peinent à trouver prise sur l’extrême droite.

Drogenpolitik

Die Grenzen der Entkriminalisierung

von The Economist

Die Liberalisierung der Drogenpolitik ist in Europa auf dem Vormarsch. Doch das Tempo der Maßnahmen könnte sich verlangsamen. Denn öffentlicher Drogenkonsum und steigende Bandenkriminalität führen bei Politikern zunehmend zur Ernüchterung.

US-Wahlkampf

Wie Außenseiter die Wahlen entscheiden könnten

von The Economist

Kandidaten, die weder den Demokraten noch den Republikanern angehören, sind bei den US-Präsidentschaftswahlen so gut wie chancenlos. Und doch können sie die Wahlen im November maßgeblich beeinflussen. Dafür müssen sie aber noch einige Hürden nehmen.

Eingefrorene Vermögenswerte

Russische Milliarden für die Ukraine?

von The Economist

Im Zuge des Ukrainekrieges wurden allein in der EU rund 191 Milliarden Euro an russischem Vermögen eingefroren. Westliche Regierungen wollen das Geld nun für Waffen und den Wiederaufbau der Ukraine nutzen. Doch es gibt noch rechtliche und praktische Bedenken.

Hilfe für die Ukraine

Die Stunde Europas schlägt erneut

von The Economist

Das neue Hilfspaket der EU für die Ukraine wird überschätzt. Die 50 Milliarden Euro reichen nicht aus, um Kiew zu helfen. Es besteht eine deutliche Kluft zwischen dem, was Europas Politik sagt, und den Mitteln, die sie bereitstellt. Dabei hätte die EU durchaus Möglichkeiten.

Chinas Autoindustrie

Der Ansturm der Elektroautos aus Fernost

von The Economist

Westliche Autohersteller sind besorgt über das Tempo, mit dem Chinas Elektroautoindustrie Fahrt aufnimmt. Das Know-how im Bereich Batterien, schnelle Innovation und ein riesiger Inlandsmarkt verschaffen chinesischen Unternehmen einen Vorsprung.

„ExxonMobil“

Wie ein Ölkonzern dank Luxemburg Milliarden spart

von Luc Caregari

Während die Welt den Ausstieg aus fossilen Energien erwägt, laufen in Guyana die Ölbohrungen auf Hochtouren. „ExxonMobil“ fördert die dortigen Reserven mit hohen Margen. In dem Konstrukt spielt die aggressive Steueroptimierung über Luxemburg eine wichtige Rolle.