Politik

Ukraine-Konflikt

Wie real ist die Gefahr eines Atomkriegs?

von The Economist

Könnte der Krieg in der Ukraine zum Atomkrieg werden? 60 Jahre nach der Kubakrise macht sich die Welt erneut Sorgen um eine nukleare Eskalation. Die Vorzeichen sind zwar nicht vergleichbar. Doch die Frage bleibt die gleiche: Wie würde der Westen im Fall des Falles reagieren?

Analyse zur Tripartite

Eine Einigung, die tief blicken lässt

von Christoph Bumb

Die Tripartite sollte Antworten auf die akute Energiekrise liefern. Doch das Abkommen legt auch die Widersprüche einer Regierung schonungslos offen, die den vielfältigen politischen Herausforderungen des Landes nicht gewachsen zu sein scheint. Eine Analyse.

Finanzpolitik und Triple A

Die heiligen drei Buchstaben

von Laurent Schmit

Dogma, Nice-to-have oder überlebenswichtig für den Finanzplatz? Das „Triple A“ und die 30-Prozent-Schuldengrenze sorgen für Streit in der Regierung. Doch worum geht es bei der Diskussion über den finanzpolitischen Spielraum wirklich? Zehn Fragen und Antworten.

Reporter-Podcast "On the Record"

An de Kulisse vun der Tripartite

von Reporter.lu

D’Regierung an d’Sozialpartner hunn en Accord fonnt. Mee d’Tripartite leet och nei politesch Konflikter oppen. Wat sinn d’Suitte fir d’Koalitioun, déi sech bei ville fundamentale Froen net eens ass? Dorëms geet et an der neier Episod vun „On the Record“.

Sozialdialog und Krisenpolitik

Die Pi-Mal-Daumen-Tripartite

von Christoph Bumb und Pol Reuter

Die Regierung feiert die Tripartite-Einigung als Erfolg. Doch hinter den Kulissen wird deutlich: Die genauen Kosten werden nicht beziffert und die wahren politischen Kontroversen vertagt. Dafür steigt das Konfliktpotenzial zwischen den Koalitionsparteien.

Energiearmut

„Die Sozialämter können das nicht allein stemmen“

von Luc Caregari

Wer in Luxemburg seine Heizkosten nicht mehr bezahlen kann, muss es mit einer komplexen Bürokratie aufnehmen. Zwar soll laut den Energieversorgern niemand im Kalten sitzen gelassen werden. Doch die Sozialämter sind für einen Ansturm schlecht gerüstet.

Reporter-Podcast "On the Record"

Wat mécht d’Krisepolitik mat der Demokratie?

von Isabel Scott

D’Lëtzebueger Politik gëtt aktuell vu globalen Krisen bestëmmt: Pandemie, Ukrainkrich an hir Dominoeffekter wei Inflatioun, an héijen Energiepräisser. Wéien Effekt hunn esou Dauerkrisen op eng Demokratie? Dorëms geet et an der neier Episod vu Reporter „On the Record“.

Busfirmen klagen gegen den Staat

Die Nachwehen der RGTR-Reform

von Pit Scholtes

Die Reform des nationalen Busnetzes ist ein Prestigeprojekt des Mobilitätsministeriums. Doch sie beschäftigt bereits die Gerichte. Für die beteiligten Unternehmen geht es um viel Geld – und damit um die Existenz in einem zunehmend konzentrierten Markt.

Covid-19-Pandemie

Auf dem Weg in den dritten Corona-Herbst

von Christoph Bumb und Pol Reuter

Die Pandemie bestimmt nicht mehr die Nachrichten – das könnte sich ab Herbst aber wieder ändern. Eine Zuspitzung der Lage wie in den vergangenen zwei Jahren ist zwar unwahrscheinlich. Doch die Experten warnen dennoch vor zu viel Gelassenheit.