Reporter Retrospect – Unser Wochenrückblick

Impf-Selfies und andere Sünden

Ein anderer Wochenrückblick ist möglich: Pünktlich zum Wochenende blickt die REPORTER-Redaktion mit einem Augenzwinkern auf jene Themen zurück, die uns und die Medien insgesamt beschäftigt haben. Diese Woche: „Däreg Dossieren“ und alternative grüne Universen.

Situation auf den Intensivstationen

Jüngere Patienten, dafür aber länger beatmet

Während die Zahl der Covid-19-Patienten insgesamt fällt, steigt sie auf der Intensivstation erneut an. Die Auswirkungen der Impfkampagne werden zwar deutlich, da die Patienten im Schnitt nun jünger sind. Allerdings müssen sie auch für einen längeren Zeitraum beatmet werden.

Reporter Retrospect – Unser Wochenrückblick

Einfach märchenhaft

Ein anderer Wochenrückblick ist möglich: Pünktlich zum Wochenende blickt die REPORTER-Redaktion mit einem Augenzwinkern auf jene Themen zurück, die uns und die Medien insgesamt beschäftigt haben. Diese Woche: Lachen als Allheilmittel und andere Märchenerzählungen.

Reporter Retrospect – Unser Wochenrückblick

First come, first served

Ein anderer Wochenrückblick ist möglich: Pünktlich zum Wochenende blickt die REPORTER-Redaktion mit einem Augenzwinkern auf jene Themen zurück, die uns und die Medien insgesamt beschäftigt haben. Diese Woche: Die Verdummung der CSV und liberaler Vakzinationshumor.

Alten- und Pflegeheime

Infektionscluster sollen aufgeklärt werden

Der pensionierte Beamte Jeannot Waringo soll die Untersuchung über die hohen Infektionszahlen in Alten- und Pflegeheimen koordinieren. Anfang der Woche legte das Parlament erste Aufgaben und Ziele der Mission fest. Erste Ergebnisse sollen bereits in etwa zwei Monaten vorliegen.  

Impfkampagne

Hohe Nachfrage, einige Nebenwirkungen

Die Einschreibungen sind eröffnet. Seit Mittwochabend können sich Menschen zwischen 30 und 54 Jahren für eine freiwillige Impfung mit dem „AstraZeneca“-Vakzin „Vaczevria“ einschreiben. Erstmals kommunizierte das Ministerium auch über berichtete Nebenwirkungen der Impfstoffe.

Neue Kampagne der ALJP

Journalisten fordern Auskunftspflicht

Informationen sind das Werkzeug des Journalismus. Um den Zugang zu garantieren, fordern Journalisten seit Jahrzehnten eine Verankerung der Auskunftspflicht im Presserecht. Doch bis jetzt ohne Erfolg. Die Journalistenvereinigung ALJP  hat deshalb eine neue Kampagne gestartet.

Journalist/in gesucht

Werde ein Teil von REPORTER!

Du willst unabhängigen Journalismus in Luxemburg und Deinen Teil dazu beitragen? Du wünschst Dir eine sinnvolle Arbeit, bei der wir gemeinsam etwas bewirken können? Dann melde Dich jetzt! Wir suchen ab sofort eine/n Journalist/in (CDI) zur Verstärkung der REPORTER-Redaktion.

Reporter Retrospect – Unser Wochenrückblick

Wanns de eppes kanns

Ein anderer Wochenrückblick ist möglich: Pünktlich zum Wochenende blickt die REPORTER-Redaktion mit einem Augenzwinkern auf jene Themen zurück, die uns und die Medien insgesamt beschäftigt haben. Diese Woche: Kreative Maskenmode und andere atemberaubende Skandale.