Gesellschaft

Baugemeinschaften

Ausgebremste Alternativen

von Janina Strötgen

Gemeinschaftliches Bauen steht für erschwinglichen und nachhaltigen Wohnraum. In Luxemburg haben alternative Bauprojekte dennoch kaum eine Chance. Es bleibt bei Einzelinitiativen, die oft an institutionellem Widerstand und fehlendem politischen Mut scheitern.

Pflegeberufe in Luxemburg

Ein Schritt Richtung Akademisierung

von Janina Strötgen

Der Bachelor-Studiengang für Krankenpfleger und -pflegerinnen wird kommen. Das teilte die Regierung am Montag mit. Durch die Aufwertung der Pflegeberufe soll längerfristig dem Fachkräftemangel entgegengewirkt werden. Doch es gibt auch Kritik an den Reformen.  

Zwischen Nutzen und Risiken

Impfung von Schwangeren bleibt umstritten

von Janina Strötgen

Soll ich mich impfen lassen? Diese Frage stellen sich insbesondere schwangere Frauen. Die Regierung empfiehlt eine Covid-19-Impfung für Schwangere ausdrücklich. Doch unter Gynäkologen gehen die Meinungen bei der Abwägung zwischen Risiken und Nutzen stark auseinander. 

Anerkennung der Psychotherapie

Nicht nur eine Frage des Geldes

von Janina Strötgen

Psychotherapien sollen von der Krankenkasse übernommen werden. Darüber sind sich die Verhandlungspartner einig. Über die Bedingungen der Kostenerstattung gehen die Meinungen jedoch weiter stark auseinander. Die Fronten sind verhärtet, doch der Handlungsdruck wächst.

Mon quartier à l’heure du Covid-19 / Saison 2

Un tissu économique en équilibre précaire

von Marie-Laure Rolland

Rester inventif et réactif: une question de survie pour les restaurants, salles de fitness ou autres commerces qui maillent le quartier de Gasperich à Luxembourg. Dans cette guerre des nerfs contre la pandémie, l’usure gagne du terrain et l’avenir des entreprises est en jeu.

Häusliche Gewalt

Wenn das Bleiberecht „im Ermessen des Ministers“ liegt

von Janina Strötgen

Frauen, die aufgrund von häuslicher Gewalt fliehen, werden in Luxemburg nicht ausreichend geschützt. Experten sprechen von Willkür und kritisieren die Missachtung der Istanbuler Konvention im Immigrations- und Asylrecht. Die Geschichte von Donika Vlora ist kein Einzelfall.

Cluster de Niederkorn

Pourquoi le 18 février pose question

von Marie-Laure Rolland

Plus de la moitié des pensionnaires contaminés et 22 décès, un mois après le premier jour de vaccination. Que s’est-il passé au CIPA Um Lauterbann de Niederkorn le 18 février? Des témoignages apportent un éclairage sur un dysfonctionnement dans l’organisation de la vaccination.

Coronavirus

Wie die Pandemie enden könnte

von Pol Reuter

Die anstehende Öffnung der Terrassen ist ein erster Schritt zurück zu Normalität. Experten sind sich einig: Sars-Cov-2 wird uns erhalten bleiben. Selbst eine erfolgreiche Impfkampagne wird für eine Ausrottung vermutlich nicht reichen. Doch das Virus wird beherrschbar.

Mon quartier à l’heure du Covid-19 / Saison 2

Les nouvelles règles du jeu

von Marie-Laure Rolland

Comment garder ses distances tout en préservant le lien social? C’est le casse-tête auquel ont dû répondre les associations depuis le début de la pandémie. Dans le quartier de Gasperich à Luxembourg, certaines se battent pour continuer. D’autres attendent des jours meilleurs.