Kommentar zu Vorratsdaten

Größtmögliche Überwachung

von Laurent Schmit

Nach jahrelangem Verstoß gegen Grundrechte soll die generelle Speicherung von Internet- und Telefondaten enden. Doch Justizministerin Sam Tanson plant umfangreiche Ausnahmen. Die Balance zwischen Freiheit und Sicherheit ist nicht gegeben. Ein Kommentar.

Analyse zur CSV

Der alternativlose Kandidat

von Pol Reuter

Seit zehn Jahren beschäftigt sich die CSV mit sich selbst. Einen passenden Spitzenkandidaten hat sie in der Zeit nicht gefunden. Luc Frieden muss nun aus dem politischen Ruhestand zurückkehren. Die Wahl zeigt, wie tief die Krise der Volkspartei ist. Eine Analyse.

Fraude fiscale

Le boucher qui voulait réveiller le zombie

von Véronique Poujol

Le boucher Guy Kirsch a été condamné pour fraude fiscale. Son procès a réanimé le débat sur les ambiguïtés de la loi sur les impôts datant des années 1930. Deux visions se sont affrontées sur fond de craintes d’un affaiblissement de la lutte contre l’évasion fiscale. 

Reporter-Podcast „On the Record“

D’Strategie vum Paulette Lenert

von Reporter.lu

D’Paulette Lenert wëllt Premierministesch ginn. No laangem Zécke fuerdert si de Xavier Bettel eraus. Wat ass hier an der Politik wichteg? Huet d’LSAP-Spëtzekandidatin eng reell Chance an de Walen? Dorëms geet et an der neister Episod vum Podcast „On the Record“.

Veruntreuung in Hesperingen

Die Fünf-Millionen-Euro-Frage

von Pol Reuter

Wie konnten zwei Gemeindebeamte während 20 Jahren einen Millionenbetrag veruntreuen? Die Frage beschäftigte die vergangenen Tage das Gericht. Die Antworten der Befragten zeugten von einem jahrelangen Missmanagement in der Gemeinde Hesperingen.

Wohnungskrise

Wenn städtische Häuser leer stehen

von Pit Scholtes

Bezahlbarer Wohnraum ist in der Hauptstadt ein rares Gut. Die Gemeinde verfügt kaum über eigene vergünstigte Wohnungen. Dennoch lässt die DP-CSV-Koalition vier bezugsfertige städtische Häuser in Rollingergrund seit über zwei Jahren leer stehen.

Marché immobilier

Cenaro visé par une enquête pénale

von Véronique Poujol

La justice s’intéresse au groupe «Cenaro», qui a vendu sur plan des centaines de logements et récolté des centaines de millions d’euros auprès d’investisseurs. Les caisses de Cenaro sont vides et les chantiers sont inachevés. Les investisseurs soupçonnent une fraude. 

Kampf gegen Long Covid

„Ich bin ein Stehaufmännchen“

von Fiona Kieffer

Viele wollen die Pandemie und ihre Auswirkungen vergessen. Aber für zahlreiche Long-Covid-Patienten ist das nicht möglich. Sie müssen gegen ihre körperlichen Symptome und die mentale Belastung kämpfen. Reporter.lu hat mit drei Betroffenen gesprochen.

Veruntreuung in Hesperingen

Die Frage der politischen Verantwortung

von Pol Reuter

Der Prozess um die mutmaßliche Veruntreuung in Hesperingen läutet ein neues Kapitel in der Aufarbeitung ein. Wie die Millionensumme verschwinden konnte, ist für die Opposition noch nicht ausreichend geklärt. Bürgermeister Marc Lies sieht sich nicht im Fehler.

Folgen der Pandemie

Weltweit Chaos in den Krankenhäusern

von The Economist

Nach drei Pandemiejahren ist das Gesundheitspersonal in vielen Ländern zermürbt. Das zeigen auch die Zahlen: Trotz zusätzlicher Mitarbeiter und mehr Geld kommt es in westlichen Staaten zu sehr langen Wartezeiten. Die Folgen werden langsam sichtbar.

Projet de crèche

Une autre faillite se profile pour Cenaro

von Véronique Poujol

Le groupe immobilier «Cenaro» avait un projet de crèche à Kayl pour accueillir une centaine d’enfants. «Cenaro Tétange», la société portant cette opération a été assignée en faillite. La maison mère «Cenaro Group» a pour sa part été déclarée mercredi en faillite. 

Reporter-Podcast „On the Record“

Den Immobiliemarché an der Sakgaass

von Reporter.lu

D’Keefer zécken, d’Promoteure waarden an d’Zënsen drécken: Den Drock ob d’Regierung wiisst an der Logementspolitik. Wéi misst op d’Kris reagéiert ginn? Ass Kritik um Loyersgesetz berechtegt? Dorëms geet et an der neister Episod vum Podcast „On the Record“.