Macron und die Europapolitik

Ein Reformer in Bedrängnis

von Judith Kormann

Vor dem Europaparlament warb Emmanuel Macron vergangene Woche erneut für ein starkes Europa und umfangreiche Reformen. Doch bisher kann Frankreichs Präsident kaum Erfolge vorweisen. Das könnte ihm auch im eigenen Land schaden.

"Space Resources"

Luxemburgs schwierige Weltraumdiplomatie

von Laurent Schmit

Dass Luxemburg Firmen erlauben will, Rohstoffe im Weltraum abzubauen, schockt weiterhin andere Länder. Das zeigte sich in den letzten Wochen in einem Ausschuss der Vereinten Nationen. Doch Luxemburg hat einen Trumpf im Ärmel.

Abattage rituel vs. protection des animaux

Un débat refoulé

von Victor Weitzel

Le Luxembourg et l’abattage rituel, est-ce un sujet qui nous concerne ? L’enquête de Victor Weitzel sur un débat refoulé pour décider s’il faut l’autoriser ou non révèle comment le fonctionnement du politique mène vers la désignation de boucs émissaires.

Vor dem "Etat de la Nation"

Die letzte große Bettel-Show

von Christoph Bumb

Alle Jahre wieder hält der Premierminister im Parlament die „Rede zur Lage der Nation“. Für den aktuellen Amtsinhaber könnte es an diesem Dienstag die letzte dieser Art sein. Eine Analyse über das gefühlte Ende einer kurzen Ära.

Mehr als nur ein Trend

Die Angst vor der Antibabypille

von Kyra Fischbach

Die Gesundheitsrisiken der Antibabypille spielten lange eine untergeordnete Rolle. Heute wenden sich auch in Luxemburg zunehmend Frauen von dieser Verhütungsmethode ab. Ärzte sprechen von einem Trend zur „Pillenmüdigkeit“.

Wachstum und Klimaziele

Verfrühter Optimismus

von Laurent Schmit

Luxemburg hat es geschafft, weiter zu wachsen und trotzdem den CO2-Ausstoß zu senken. Das ist die positive Erzählung, die in der Wachstumsdebatte aktuell die Runde macht. Ganz so einfach ist es aber nicht. Eine Analyse.

Finanzpolitik im Wandel

Das Strategie-Vakuum

von Christoph Bumb

Pierre Gramegna hat das Finanzministerium personell neu aufgestellt. Seinem Mitarbeiterstab fehlt es jedoch in Schlüsselpositionen an Erfahrung und strategischer Weitsicht – eine generelle Tendenz, die sich zunehmend auf die politische Gestaltung auswirkt.

Capitale européenne de la culture Esch 2022 

Sortie de route ou sortie de crise ?

von Marie-Laure Rolland

Depuis la réunion de crise du 28 mars à Esch sur Alzette, la tension semble un peu retombée autour du dossier de la capitale européenne de la Culture. Pourtant, les points sensibles sont loin d’être réglés.

Türkei-Korrespondent Maximilian Popp im Interview

„Ich habe nicht vor, als Märtyrer im Knast zu landen“

von Rick Mertens

Als Spiegel-Korrespondent in Istanbul erlebt Maximilian Popp die repressive Politik der türkischen Regierung hautnah. Im Interview mit REPORTER spricht er über persönliche Risiken, Nuancen der Pressefreiheit und den Mut der türkischen Journalisten.

Alle Artikel