Wirtschaft

Millionen-Auktion

Die Uhren des Flavio B. im Ausverkauf

von Pit Scholtes

Der „Uhren-Prozess“ gegen den Baulöwen Flavio Becca schlug hohe Wellen. Jetzt wurde ein Teil der konfiszierten Luxusuhren versteigert. Von betuchten Gästen, Geboten in 500-Euro-Schritten und einem Namen, der nicht genannt werden soll. Eine Reportage.

Kommunale Prozeduren

Wie die Energiewende verzögert wird

von Laurent Schmit

CSV und DP wollen bei der Energiewende auf Anreize statt Verbote setzen. Doch dem Einbau von Wärmepumpen und Solarpanels stehen oft komplizierte kommunale Regeln im Weg. Die geplante Vereinfachung setzt bisher nur ein Viertel der Gemeinden um.

Klagen gegen Medien

Wenn Gesetze die Pressefreiheit bedrohen

von Luc Caregari

Eine Verleumdungsklage gegen den Rundfunksender RTL offenbart eine Besonderheit der Luxemburger Rechtslage. Denn hierzulande bleibt es möglich, strafrechtlich gegen Medien und Journalisten vorzugehen. Die Regierung stellt eine Anpassung in Aussicht.

Ministère des Finances

Le retour en grâce de Pascale Toussing

von Véronique Poujol

Pascale Toussing reprend du service au ministère des Finances. Gilles Roth la recrute comme conseillère pour les réformes fiscales. Le retour de l’ancienne directrice de l’Administration des contributions directes pourrait compromettre la modernisation du fisc.

Matières premières

Les minerais critiques attisent les rivalités entre puissances

von Le Monde

Lithium, graphite, nickel: Les Etats se livrent à une compétition féroce pour sécuriser leurs approvisionnements en ressources indispensables à la transition énergétique. Mais la Chine contrôle déjà une grande partie de la filière des métaux stratégiques.

Russland-Sanktionen

Wie Mikhail Fridman Luxemburg droht

von Luc Caregari und Laurent Schmit

Der Oligarch fordert von Luxemburg knapp 15 Milliarden Euro Schadenersatz. Auslöser ist sein eingefrorenes Vermögen aufgrund der Sanktionen. Mikhail Fridman strebt ein beispielloses Schiedsverfahren an, das für die Regierung risikoreich und kostspielig werden könnte.

Cum-Ex-Skandal

Wohin die Gewinne aus dem Steuerraub verschwanden

von Laurent Schmit

Als die Cum-Ex-Masterminds ins Schlaglicht der Justiz kamen, wollten sie Gewinne aus dubiosen Geschäften in Sicherheit bringen. Möglichst steuerfrei sollte das über Luxemburger Firmen laufen. Doch dabei spielte die Steuerverwaltung nicht mit.

Sécurité de l’aéroport

Un câble débranché à l’origine de la pagaille

von Véronique Poujol

Les dirigeants de «Lux-Airport» se sont expliqués sur l’origine de la panne d’un détecteur de métaux qui a paralysé pendant plusieurs heures le trafic aérien le 10 mai. Des erreurs humaines et techniques ont été reconnues. Les protocoles de sécurité ont été revus à la hausse.

Trafic de drogue

Dubaï, la vie rêvée des «narcos»

von Le Monde

Paradis de la finance opaque, la ville émiratie Dubaï a tout pour plaire aux cadres du trafic de drogue, qui s’y mettent au vert. Plus de la moitié des cinquante narcotrafiquants les plus recherchés de France résident dans les Émirats arabes unis.