Archiv

Reform des Gesundheitswesens

Die Lehren aus der Pandemie

von Michèle Zahlen

Fehlende Notfallpläne, Personal- und Materialreserven: Die andauernde sanitäre Krise zeigt auf, wo die Schwachstellen des Luxemburger Gesundheitssystems liegen. Die meisten Probleme sind längst bekannt, wurden von der Politik aber lange stiefmütterlich behandelt.

Blau-Rot-Grün im Krisenmodus

Die Rückkehr der Politik

von Christoph Bumb

Seit Wochen bestimmt die Corona-Krise jegliche politische Debatte. Blau-Rot-Grün beweist sich dabei erstmals als Krisenmanager. Doch die wirkliche Bewährungsprobe für die Koalition, ihr Programm und ihre politische Erfolgsmethode könnte erst noch anstehen. Eine Analyse.

Politische Prioritäten nach der Pandemie

Koalitionsprogramm unter Vorbehalt

von Pol Reuter

„Ambitioniert, gerecht und nachhaltig“, lautet das Motto des Programms der blau-rot-grünen Koalition. Nach den ersten Monaten der weltweiten Pandemie stehen hinter dem ursprünglichen Plan der Regierung bis 2023 jedoch viele Fragezeichen. Die Parteien bringen bereits Nachbesserungen ins Gespräch.

Reporter Retrospect – Unser Wochenrückblick

#BackToNormal

von Reporter.lu

Ein anderer Wochenrückblick ist möglich: Jedes Wochenende blickt die REPORTER-Redaktion mit einem Augenzwinkern auf jene Themen zurück, die uns und die Medien insgesamt beschäftigt haben. Diese Woche: Ein süffiger Neustart der Wirtschaft und die Opposition der nationalen Einheit.

Tarifs de rattrapage

L’aide judiciaire enfin augmentée

par Véronique Poujol

Inchangées depuis dix ans, les indemnités de l’aide judiciaire vont augmenter de 10%. La décision du gouvernement correspond à un simple rattrapage, car le taux horaire servi aux avocats avait été désindexé en 2010 par la coalition CSV-LSAP. Pourtant une réforme de l’assistance judiciaire est en vue.

"Gréng Relance"

40 Millionen Euro für Klima-Förderungen

von Laurent Schmit

Der wirtschaftliche Aufschwung soll auch etwas grün werden: Die Regierung erhöht Beihilfen für Elektroautos, Fahrräder und energetische Renovierungen erheblich. Der Hintergrund sind Befürchtungen, dass die eigenen Klimaziele ansonsten unerreichbar werden.

Abus de biens sociaux

Peine confirmée en appel pour Will Kreutz

par Véronique Poujol

Will Kreutz, ancienne célébrité de la publicité, a vu sa peine de 12 mois de prison avec survis confirmée en appel. Il comparaissait pour abus de bien sociaux suite à la faillite en 2017 de l’agence Kreutz&Friends.

Prostitution en période de confinement

Ce sentiment d’être un fantôme

par Salomé Jeko

Pour les travailleuses du sexe, les conséquences du confinement sont importantes, notamment sur le plan financier. Si l’activité reprend aujourd’hui timidement, l’avenir reste plus que jamais sombre pour ces victimes oubliées de la pandémie souvent en situation précaire.

Malariamedikament gegen Covid-19

Hydroxychloroquin wird nicht mehr verabreicht

von Michèle Zahlen und Pol Reuter

Seit Beginn der Coronavirus-Pandemie hat wohl kaum ein anderes Medikament so stark die Öffentlichkeit polarisiert wie Hydroxychloroquin. Neue Studien belegen nun das, was viele Ärzte und Forscher bereits vermuteten: Das Malariamedikament ist für die Behandlung von Covid-19 ungeeignet.