Archiv

Reporter Retrospect – Unser Wochenrückblick

Wanns de eppes kanns

von Reporter.lu

Ein anderer Wochenrückblick ist möglich: Pünktlich zum Wochenende blickt die REPORTER-Redaktion mit einem Augenzwinkern auf jene Themen zurück, die uns und die Medien insgesamt beschäftigt haben. Diese Woche: Kreative Maskenmode und andere atemberaubende Skandale.

Litige fiscal

L’ALIA sanctionnée pour des impayés d’impôts

von Véronique Poujol

L’Autorité luxembourgeoise indépendante de l’audiovisuel a été déboutée dans son recours pour faire annuler des intérêts de retard sur sa dette fiscale. Le tribunal administratif, saisi du litige, a jugé la sanction justifiée pour non-respect par l’établissement public de ses obligations fiscales.

Boomender Immobilienmarkt

Wann platzt die Blase?

von Pit Scholtes

16,4 Prozent: Der jüngste rekordverdächtige Anstieg bei den Immobilienpreisen verdeutlicht: Luxemburgs Wohnungsmarkt boomt, birgt aber auch systemische Risiken. Experten sprechen von einer Preisblase, in der die ausufernde Spekulation letztlich den Wohlstand des Landes bedroht.

Hersteller unter Druck

Dubiose Impfstoffdeals quer durch Europa

von Laurent Schmit

Mehrere europäische Medien berichten von Zwischenhändlern, die Regierungen versprechen, schneller und inoffiziell an die begehrten Impfstoffe zu kommen. Die Hersteller AstraZeneca und Biontech bestreiten Lieferungen an private Unternehmen. Doch es bleiben Fragen offen.

Angepasste Covid-Strategie

Verstärkter Einsatz von Schnelltests

von Pol Reuter

Als Pilotprojekt wurden Schnelltests bereits vor den Osterferien eingesetzt. Ab nächster Woche sollen sie nun in allen Schulen erhältlich sein und in den oberen Stufen für eine vollständige Rückkehr zum Präsenzunterricht sorgen. Auch außerhalb der Schulen soll ihr Einsatz verstärkt werden.

Redressement fiscal

Kurt Constructions, l’autre affaire Becca

von Véronique Poujol

La Cour administrative a confirmé un redressement fiscal de plus de 3 millions d’euros de la société de construction Kurt. Le litige avec l’administration fiscale lève le voile sur des pratiques de gestion comparables à celles qui ont valu des ennuis judiciaires à l’un de ses actionnaires Flavio Becca.

Parlamentarische Arbeit

Viele Fragen, wenig Wirkung

von Pol Reuter

Die Abgeordneten stellen so viele parlamentarische Anfragen wie nie zuvor. Auf den ersten Blick ist es ein Indiz für ein neues Selbstbewusstsein des Parlaments. Zwischen den Parteien gibt es jedoch klare Unterschiede. Eine wirksame Kontrolle der Regierung hält sich zudem in Grenzen.

"Made in America Tax Plan"

Joe Bidens Kampfansage an Steueroasen

von Laurent Schmit

US-Präsident Joe Biden will der Steuervermeidung von Konzernen ein Ende setzen und den schädlichen Wettbewerb zwischen Staaten eingrenzen. Um was es geht, wie die Erfolgsaussichten stehen und was die Pläne für Luxemburg bedeuten könnten – zehn Fragen und Antworten.

Crémant und andere Sorgen

Unausgegorenes Abfallgesetz wirft Fragen auf

von Pit Scholtes

Neues Pfandsystem, Sammelstellen, Verbote: Das geplante Abfallgesetz könnte weitreichende Folgen für Verbraucher und Unternehmen haben. Wie weit diese gehen, zeigt sich am Beispiel Crémant. Denn laut dem aktuellen Entwurf wären Schaumwein-Flaschen auf Volksfesten bald passé.