Archiv

Neuwahlen und AKP-Dämmerung

Warum die Türkei vor einem Umbruch stehen könnte

von Marian Brehmer

Nach nur 17 Tagen im Amt hofft Ekrem Imamoglu von der republikanischen Volkspartei seinen Bürgermeistertitel in Istanbul wiederzuerlangen. Wer ist dieser Mann und warum ist seine mögliche Wiederwahl schicksalshaft für die Türkei? Ein Bericht von Marian Brehmer.

Europawahlen in der Analyse

Eine kleine Zeitenwende

von Christoph Bumb

Die Europawahlen haben in Luxemburg so manchen nationalen Trend bestätigt und beschleunigt: Die CSV verliert ihre Vormachtstellung. Liberale und Grüne besetzen die neue Mitte. Die blau-rot-grüne Koalition kann ab sofort durchregieren. Eine Analyse.

Reporter Retrospect - Unser Wochenrückblick

Rosarote Rechenaufgaben

von Reporter.lu

Ein anderer Wochenrückblick ist möglich: Immer samstags blickt die REPORTER-Redaktion mit einem Augenzwinkern auf jene Themen zurück, die uns und die Medien insgesamt beschäftigt haben. Diese Woche: Sozialistische Arbeitssucht und spielerische Homophobie. 

Von der verbotenen zur gefeierten Medizin

Wo kiffen für die Gesundheit erlaubt ist

von Michèle Zahlen

In Luxemburg ist medizinisches Cannabis seit Sommer 2018 offiziell erlaubt. Wirklich rund läuft der Umgang damit aber noch nicht. Dabei gibt es genügend internationale Vorreiter, an denen man sich hätte orientieren können. Ein Überblick.

Sur fond d’abus sexuels dans l’Église (5/6)

Luxembourg, terre de mission

von Marie-Laure Rolland

La crise des vocations pour devenir prêtre n’épargne pas l’Église catholique du Luxembourg, sur fond de baisse de la pratique religieuse et de scandale des abus sexuels. Pourtant, le pays compte depuis 2017 deux institutions de formation de futurs prêtres, dont l’une prête à controverses. Notre reportage au séminaire Redemptoris Mater.

Sur fond d’abus sexuels dans l’Église (6/6)

La tentation du repli identitaire

von Marie-Laure Rolland

La décision de l’archevêque Jean-Claude Hollerich d’autoriser l’implantation du séminaire Redemptoris Mater au Luxembourg n’est pas encore digérée au sein du diocèse. Les membres du Chemin néo-catéchuménal, dont émane ce séminaire, sont suspectés de vouloir un retour à l’ordre moral.

Elektroroller zum Ausleihen

Eher cool als grün

von Charlotte Wirth

Leih-Scooter erobern immer mehr Städte in Europa. Sie werden als grüne Lösung für das Verkehrschaos angepriesen. Doch am Beispiel Brüssel zeigt sich: Wirklich nachhaltig sind die Gefährte nicht. Und ohne rechtlichen Rahmen sorgen sie in erster Linie für Chaos.

Notdienst in Luxemburg

Wenn der Arzt erst herbeieilen muss

von Laurence Bervard

Die wenigsten Fachärzte sind nachts während ihres Notdienstes im Krankenhaus. Sie eilen auf Abruf von Zuhause herbei. Dadurch kann sich die akute Behandlung durchaus schwieriger gestalten. Manche Experten sehen darin jedoch nicht das dringlichste Problem.

Abus sexuels dans l’Église au Luxembourg (4/6)

Lorsque la schizophrénie de la morale sexuelle fait débat

von Marie-Laure Rolland

Les tabous commencent à se fissurer au sein d’une l’Église catholique longtemps murée dans une morale homophobe et pro-vie, battue en brèche par les révélations sur les abus sexuels. Désormais, on ne cache plus l’homosexualité de certains prêtres et la question du célibat est posée.