Archiv

Faiblesses du système luxembourgeois

Les insuffisances de la prise en charge des AVC

von Laurence Bervard

Au Luxembourg, le traitement des patients victimes d’un accident vasculaire cérébral dépend de l’hôpital et du médecin. Les décisions de première heure déterminent les chances de guérison du patient … ou la probabilité d’un handicap. Dans certains cas, le patient a des pertes de chance.

Politisches Tennis

Powered by Pierre Gramegna

von Christoph Bumb

Die „BGL BNP Paribas Luxembourg Open“ erhalten mehr Geld vom Staat. Im Rahmen des „Nation Branding“ steigt die Subvention des Damentennis-Turniers durch den Steuerzahler rasant an. Ein neues, vom Finanzministerium verwaltetes Budget macht es möglich.

Afrikanische Schweinegrippe

Zahlen und Fakten zur Schweinepest

von Charlotte Wirth

Die Debatte, wie Luxemburg sich gegen die Schweinepest in Belgien schützen kann, ist sehr hitzig. Doch um was geht es genau und welches Risiko besteht für die Schweinezucht? Alles was Sie wissen müssen in sechs Fragen und Antworten.

Antisemitismus im Wandel der Zeit

Die Rückkehr alter Feindbilder

von Charlotte Wirth

Rechtsextremismus, Nahost-Konflikt, Verschwörungstheorien: Die Gründe für Judenfeindlichkeit sind vielfältig. Während die letzten Zeitzeugen des Holocaust verschwinden, kehren alte antisemitische Denkmuster zurück. Der Versuch einer Ursachenforschung.

Strukturelle Waffengewalt in den USA

„Diese Stadt frisst ihre Kinder“

von Max Tholl

Ein Jahr nach dem „March for Our Lives“ bleibt die Diskussion um Waffengewalt in den USA weitgehend auf Amokläufe und Einzeltäter beschränkt. Dabei ist es gerade die strukturelle Gewalt in ärmeren Vierteln, die die Jugend des Landes bedroht. Ein Besuch in Englewood, Chicago. 

In eigener Sache

Ein Jahr REPORTER – eine erste Geschäftsbilanz

von Reporter.lu

Als leserfinanziertes Medium fühlt sich REPORTER gegenüber seinen Abonnenten der Transparenz verpflichtet. Das gilt nicht zuletzt für die Frage, wie wir mit Ihrem Geld umgehen. Ein Überblick über die vorläufigen Kennziffern unserer Geschäftsbilanz des Jahres 2018.

Eine noch nicht ausgereifte Technologie

„Autonomes Fahren steckt noch in den Kinderschuhen“

von Michèle Zahlen

5G und selbstfahrende Autos hören sich nach Zukunftsmusik an, sollen aber bald Realität werden. Die Luxemburger Regierung will beides vorantreiben. Thomas Engel ist Experte für Car2Car-Kommunikation und dämpft bis auf Weiteres noch den Optimismus der Politik.

#HelloBrother

Die Lehren von Christchurch

von Marian Brehmer

Nach dem Doppelanschlag auf die zwei Moscheen von Christchurch sollte sich die Welt an die Opfer erinnern und sich an Premierministerin Jacinda Ardern ein Beispiel nehmen. Sie verkörpern Werte, die wir mehr denn je brauchen. Ein Kommentar von Marian Brehmer.

Geburtsbegleitung in Luxemburg

Doulas müssen draußen bleiben

von Michèle Zahlen

Sie kümmern sich um Mutter und Kind – sowohl vor, während, als auch nach der Geburt. Die Rede ist nicht von Hebammen, sondern von Doulas. Sie betreuen Schwangere, sind in Luxemburg aber keine anerkannte Berufsgruppe. Dennoch sind sie immer mehr gefragt.