Das Parlament startet mit erneuertem Personal ins neue Jahr. Nach der Vereidigung von Jessie Thill (Déi Gréng) am Mittwoch sitzen nun insgesamt vier neue Volksvertreter auf den Fraktionsbänken am Krautmarkt.

Mit der 25-jährigen Jessie Thill stellen die Grünen – nach Djuna Bernard (29) – auch weiterhin das jüngste Mitglied der Abgeordnetenkammer. Sie ersetzt Carlo Back, der sich aus der nationalen wie kommunalen Politik zurückzieht. Jessie Thill besitzt einen Master in Umweltphysik und arbeitete zuletzt als „Chargée d’études“ im Umweltministerium. Sie ist Vorstandsmitglied der jungen Grünen und seit Oktober 2020 auch Schöffin in ihrer Heimatgemeinde Walferdingen.

Schöffe in seiner Heimatgemeinde, in dem Fall Wormeldingen, ist derzeit auch der neue CSV-Abgeordnete Max Hengel …