Archiv

Das BIP und andere Unwägbarkeiten

Blind in der Wachstumsspirale

von Laurent Schmit

Geht es ums Wachstum, streitet Luxemburg über Fage, Google und den alltäglichen Stau. Doch die Debatte ist grundsätzlicher: Experten sind zunehmend ratlos, was Wirtschaftswachstum überhaupt bedeutet. Nur eins wird klar: Mehr Wachstum bedeutet nicht unbedingt mehr Wohlstand.

Carrousel culturel 2019 (3/4)

Claude Mangen, un homme du Nord pour recentrer la Culture

von Marie-Laure Rolland

Après Esch et Luxembourg, la troisième halte de notre série sur les nouvelles personnalités aux commandes des institutions culturelles luxembourgeoises nous amène à Mersch. Claude Mangen y a pris la suite de Karin Kremer. Le changement ne s’est pas fait attendre.

In eigener Sache

REPORTER gibt es jetzt auch als App

von Reporter.lu

Es ist eine Nachricht, auf die einige von unseren Abonnenten lange gewartet haben: REPORTER gibt es jetzt auch als App. Die mobile Anwendung von Reporter.lu können Sie ab sofort in den üblichen Stores für Ihr Mobiltelefon herunterladen. Eine Anleitung.

Eine Frage der Zuständigkeit

Wer kümmert sich um die Polikliniken?

von Reporter.lu

Warum müssen Patienten so lange in Polikliniken warten? Diese Frage richtete der Abgeordnete Jeff Engelen an Gesundheitsminister Etienne Schneider. Die Antwort: Das Ministerium sei gar nicht für die Organisation der Polikliniken zuständig. Wer also dann?

Tramstrecke und andere Großprojekte

Wenn Baustellen das Geschäft bedrohen

von Laurence Bervard

In der Hauptstadt schließen immer mehr Geschäfte. Weitere stehen mit dem Rücken zur Wand. Zu den Gründen gehören auch die diversen Baustellen in der Innenstadt und im Bahnhofsviertel. Nur wenige haben aber ein Anrecht auf Entschädigung etwa durch den Trambetreiber Luxtram.

Kommentar zum Tanktourismus

Klimaschutz? Geht auch später!

von Laurent Schmit

Alle wollen mehr Klimaschutz. Doch der Mut verlässt die Regierung beim größten Problem: dem Tanktourismus. Entgegen aller Logik wird das Thema kleingeredet, denn es geht um Milliarden Euro. Doch Luxemburg könnte sehr schnell mit dem Rücken zur Wand stehen. Ein Kommentar.

Tram-Trasse wird ausgedehnt

Hier fährt die Tram entlang

von Reporter.lu

Die Betreibungskosten der Tram-Linie Findel-Cloche d’Or wird jährlich auf 23,4 Millionen Euro geschätzt. Die gesamte Linie wird sich dann auf 16,2 Kilometer belaufen. Doch wo fährt die Tram genau hin?