Archiv

Änderung des Geschlechts

Deutlich mehr Anfragen seit neuem Gesetz

von Michèle Zahlen

Aus einem langwierigen Prozess wurde ein schnelles Verfahren: Seit bald einem Jahr können Menschen in Luxemburg einfach ihren Namen und ihr Geschlecht ändern. Das ist vor allem für Trans- und Intersexuelle eine Erleichterung. Ein Überblick darüber, was sich seitdem alles getan hat. 

Unterstützung nach dem Tornado

Was die Versicherung übernimmt – und was nicht

von Michèle Zahlen

Zerstörte Dächer, kaputte Fenster, beschädigte Autos: Der Tornado, der am Freitag über den Südwesten des Landes zog, hat großen Schaden hinterlassen. Regierung, Gemeinden und Versicherungen haben Hilfe versprochen. Doch in manchen Fällen könnte die Finanzierung schwierig werden.

Lebenslauf von Paul Galles

Solidarität als Leitmotiv

von Michèle Zahlen

Paul Galles liebt Sport, Reisen, Menschen. Seit 2016 übt er sich an in der Politik – und das recht erfolgreich. Dabei sah sein Lebensplan lange ganz anders aus. Ein Überblick. 

Folgen des Klimawandels

Mit den Wetterextremen steigen die Kosten

von Laurent Schmit

Für viele Wirtschaftszweige ist der Klimawandel noch ein abstraktes Zukunftsszenario. In der Versicherungsbranche ist das anders: Sie spürt die Folgen des Klimawandels bereits ganz konkret. Die Schäden durch Wetterextreme nehmen nachweisbar zu.

Kurze Geschichte der AFD

Von der Professorenpartei zur radikalen Alternative

von Reporter.lu

Die „Alternative für Deutschland“ ist 2013 als liberal-konservative, eurokritische Bewegung gestartet. Mittlerweile haben sich aber die radikaleren, nationalistischen bis rechtsextremen Strömungen durchgesetzt. Eine kurze Parteigeschichte.

PNR-Richtlinie

Das umstrittene Sammeln von Fluggastdaten

von Laurent Schmit

Um Terroristen und Mitglieder von Mafia-Banden aufzuspüren, müssen Airlines Daten über ihre Passagiere an die Polizei melden. Datenschützer sehen darin einen Verstoß gegen Grundrechte. Manche Staaten wollen trotzdem die Sammlung auf Bahn und Fernbusse ausbauen.

Elektroauto-Revolution

Die bedächtigen Vorbilder im Ausland

von Laurent Schmit

Die Autorevolution und der Aufstieg des Elektroautos wurden schon oft vorausgesagt. Bisher sind sie ausgeblieben. Selbst in den Vorreiterländern wie etwa in den Niederlanden ist die Bilanz mau. Das soll sich jetzt ändern.

REPORTER RETROSPECT - UNSER WOCHENRÜCKBLICK

Krawall und Remmidemmi

von Reporter.lu

Ein anderer Wochenrückblick ist möglich: Immer samstags blickt die REPORTER-Redaktion mit einem Augenzwinkern auf jene Themen zurück, die uns und die Medien insgesamt beschäftigt haben. Diese Woche: ein wütender Bürgermeister, eine feierwütige DP und ein wagemutiger Pirat.

Verhaltenskodex für Minister

Wenn die Regierung sich selbst kontrollieren soll

von Christoph Bumb

Darf Corinne Cahen als Ministerin Werbung für ihre Firma machen? Laut dem Premier handelt es sich dabei nicht um einen Interessenkonflikt. Der Verhaltenskodex für Regierungsmitglieder sieht ohnehin keine Sanktionen vor, sondern setzt letztlich auf Selbstkontrolle der Minister.