Reporter @Lycée

Enquête judiciaire

Les patients fantômes du CHEM

von Véronique Poujol

Un groupe de gériatres du CHEM est visé par une enquête pour des soupçons de faux et d’escroquerie à subvention. L’affaire a été déclenchée après le signalement d’un médecin et une dénonciation de la CNS. L’accusation porte sur un système de prestations fictives.

Endometriose

„Es ist nicht normal, solche Schmerzen zu haben“

von Fiona Kieffer

Etwa eine von zehn Frauen leidet unter Endometriose. Auch bei starken Symptomen wird die chronische Erkrankung oft erst nach Jahren erkannt. Viele Betroffene in Luxemburg fühlen sich alleingelassen. Ärzte und Politiker sehen jedoch kaum Handlungsbedarf.

Podcast „On the Record“

Ee Mobilitéitsplang ouni Plang

von Reporter.lu

Dräi Joer huet de Stater Schäfferot gebraucht fir ee Mobilitéitsplang virzeleeën. Wéi kann d’Stad dem Verkéiersinfarkt entgoen? Wéi eng Roll soll den Tram dobäi spillen a firwat gëtt et Sträit iwwert den Tracé? Dorëms geet an der neister Episod vum Podcast „On the Record“.

Sozialarbeit als Politikum      

„Straßenengel“ im Zwielicht     

von Luc Caregari

Die Vereine „Stroossenenglen“ und „Street Angels“ wollen mit dem Verteilen von Essen Bedürftigen helfen. Dies wird ihnen jedoch von offizieller Seite untersagt. Der Verdacht, dass sie der ADR und den Piraten nahestehen, erschwert ihre Arbeit zusätzlich.

Grundschule

Hausaufgaben ohne Konzept

von Pol Reuter

Eigentlich ist genau festgelegt, wie viel Zeit Kinder in der Grundschule mit Hausaufgaben verbringen dürfen. In der Praxis ist der Arbeitsaufwand wegen ausufernder Lehrpläne aber oft viel höher als erlaubt. Seitens der Politik fehlt es an einem klaren Konzept.

Staatliche Kontrolle

Warum Kinderkrippen schließen müssen

von Fiona Kieffer

Die Kinderbetreuung unterliegt zahlreichen Auflagen und Kontrollen. Häufig kommt es zu Verstößen seitens der Betreiber, wobei kurzfristige Schließungen die Ausnahme sind. Rezente Gerichtsurteile zeigen, wie der Staat bei Missachtungen des Gesetzes vorgeht.

Verwaltungsgericht

Asylbewerber klagt erfolgreich gegen Regierung

von Luc Caregari

Die Maßnahme des Staates, einem allein reisenden männlichen Geflüchteten eine Wohnung zu verwehren, ist nicht rechtens. Dies entschied kürzlich das Verwaltungsgericht. Mit der baldigen Schließung der „Wanteraktion“ drohen zudem neue Probleme.

Nebenverdienste der Abgeordneten

Noch immer nicht ganz transparent

von Pol Reuter und Laurent Schmit

Trotz klarer Regeln kommen nicht alle Abgeordneten der Pflicht zur Offenlegung ihrer Nebenverdienste nach. Für die Bürger bleiben so wesentliche Informationen verborgen. Manche Parlamentarier verstoßen gegen den Verhaltenskodex. 

Tunnelsicherheit

Löschsystem mit Schwachstellen

von Pit Scholtes

Die Autobahntunnel Grouft und Stafelter gelten als die modernsten und sichersten im ganzen Land. Doch die Straßenbauverwaltung will nach nur zehn Jahren das komplette Löschsystem ersetzen. Der Prozess und der praktische Nutzen der Anlage werfen Fragen auf.