Reporter @Lycée

Sexuelle Bildung

Wieso Kinder auf Pornos vorbereitet werden sollen

von Fiona Kieffer

Schon junge Kinder stoßen im Internet auf sexuelle Inhalte und sind damit überfordert. Eltern und Lehrpersonal stellt das vor Herausforderungen. Die Nachfrage nach Aufklärung ist groß, entsprechende Programme können aber nur einen Teil der Arbeit leisten.

Tödliche Polizeischüsse

Wie aus Totschlag Notwehr wurde

von Gilles Siebenaler

Ein Ex-Polizist, der 2018 einen Autofahrer erschoss, wurde freigesprochen. Anders als im ersten Prozess befanden die Berufungsrichter, dass der Beamte in Notwehr handelte. Wie sie zu diesem Schluss kamen, geht aus dem Urteil hervor, das Reporter.lu vorliegt.

Outrage à magistrat

L’affaire Lutgen rebondit à la Cour de Strasbourg

von Véronique Poujol

La Cour européenne des droits de l’homme est saisie du dossier André Lutgen, condamné pour outrage à magistrat. La juridiction considère le cas de l’avocat comme prioritaire et essentiel pour l’espace juridique européen. Le nouveau gouvernement hérite d’une affaire sensible.

Politische Analyse

Zehn Thesen zur Erneuerung der Demokratie

von Christoph Bumb und Pol Reuter

Luxemburgs Demokratie weist grundsätzliche Defizite auf. Die Diagnose ist nicht neu, doch die Politik tut sich seit Jahrzehnten schwer, die nötigen Reformen anzugehen. Ein Debattenbeitrag zur überfälligen Erneuerung des politischen Systems.

Nationalwahlen

Wie das Wahlsystem gerechter werden könnte

von Pol Reuter

Die DP gewann bei den Wahlen zwei Sitze hinzu und stellt nun drei Abgeordnete mehr als die LSAP. Dabei erhielten die Sozialisten mehr Stimmen als die Liberalen. Schuld ist das Wahlsystem. Alternativen sind allerdings bei Regierungsparteien unbeliebt. Eine Analyse.

„Régime d'impatrié“

Die kostbaren Steuervorteile für „Talente“

von Laurent Schmit

Vergünstigungen für ausländische Manager kosteten 2021 den Luxemburger Staat 21 Millionen Euro. Das geht aus einem neuen Bericht des „EU Tax Observatory“ hervor. Nach einer Reform könnten die Kosten dieses Jahr sogar noch deutlich höher ausfallen.

Flüchtlingspolitik in Luxemburg

„Es ist grausam, was gerade passiert“

von Luc Caregari

Mitten im Wahlkampf verschärft Luxemburg fast unbemerkt seinen Umgang mit Geflüchteten. Betroffene müssen die überlasteten Strukturen verlassen und werden in die Obdachlosigkeit getrieben. Dem Ministerium fehlt ein Plan, um solche Situationen in Zukunft zu verhindern.

Elisabeth Margue im Porträt

Das „C“ steht für Contenance

von Pol Reuter

Als Vertrauter von Spitzenkandidat Luc Frieden wird Elisabeth Margue in der CSV eine große Zukunft bescheinigt. Die Co-Parteivorsitzende nimmt diese Rolle an und will die CSV zurück in die Regierung bringen. Dafür tut sie fast alles – außer anecken. Ein Porträt.

Sam Tanson im Live-Interview

„Mir hunn extrem vill duerchbruecht“

von Reporter.lu

Wéi e Bilan zitt Sam Tanson vu Blo-Rout-Gréng a wéi eng politesch Prioritéite verfollegt si? Dës Woch huet sech d’Spëtzekandidatin vun Déi Gréng am „REPORTER Live“ de Froe vu Reporter.lu gestallt. De ganzen Interview gëtt et hei fir nozelauschteren.