Reporter @Lycée

Accouchements déclenchés

Une pratique de convenance contestée

von Salomé Jeko

Par confort ou convenance personnelle, de nombreux accouchements sont aujourd’hui déclenchés, au détriment du processus naturel que suppose l’enfantement. Une tendance qui a ses conséquences : un fort taux de césarienne au niveau national et une expérience souvent traumatisante pour les femmes.

Souffrance scolaire

«Ma fille vomissait quand elle était à l’école»

von Nastassia Solovjovas

Maux de ventre, palpitations, insomnies, crises d’angoisse: Pour certains enfants, l’école est une source de souffrance. Si la cause du harcèlement est de plus en plus évoquée dans les médias, celle liée au système scolaire et ses exigences reste encore méconnue.

Jugements et stigmatisations

Le combat des mères adolescentes

von Nastassia Solovjovas

En 2018, 21 jeunes filles de moins de 18 ans ont donné naissance à un enfant au Grand-Duché. Devenir maman à 15, 16 ou 17 ans relève d’une véritable bataille. Celle de s’affirmer en tant que mère, mais aussi de faire face aux jugements et aux regards des autres.

Fragwürdige Werbung von Glaubensgemeinschaft

Im Gebet von Depressionen befreit

von Michèle Zahlen

Das Centre d’Accueil Universel ist eine evangelikale Glaubensgemeinschaft. Die will aber nicht nur spirituellen Beistand leisten, sondern auch psychologische Hilfe. Und wirbt mit Flyern und Broschüren, dass sie Depressionen heilen kann. Eine dubiose Praktik.

Sexualtaten durch Jugendliche

Wenn das Opfer zum Täter wird

von Kerstin Smirr

Fälle, in denen sich Erwachsene an Minderjährigen sexuell vergehen, gelangen immer wieder in die Medienöffentlichkeit. Dass Täter noch Jugendliche sind, ist ein eher seltenes Phänomen, aber nicht ausgeschlossen. Auch in Luxemburg nicht. 

Pro und Kontra

Haben Politiker ein Recht auf Elternzeit?

von Reporter.lu

Mutterschaftsurlaub und Elternzeit gehören in Luxemburg zu den fest verankerten Rechten von Arbeitnehmern. Für Berufspolitiker gelten die Regeln nicht. Soll sich das ändern? Zu dieser aktuell politisch diskutierten Frage gehen die Meinungen auseinander.

Die Renaissance traditioneller Berufe

Warum Handwerk wieder hip ist

von Michèle Zahlen

Von der Schule in die Schreinerei, vom Bankangestellten zum Bierbrauer: Akademiker entdecken das Handwerk für sich. Viele satteln um und machen statt Bürojobs das, was sie wirklich lieben. Ganz ohne Risiko geht das allerdings nicht.

Influencer in Luxemburg

Das glamouröse Geschäft mit den Likes

von Michèle Zahlen

Mit Bloggen Geld verdienen? Das geht sogar in Luxemburg. Auch, wenn das Phänomen hierzulande noch nicht weit verbreitet ist und Werbeagenturen lieber auf klassische Marketingstrategien setzen. Wie man es macht, zeigt Influencerin Emilie Higle. Einblick in ein wachsendes Geschäft.