Reporter @Lycée

Analyse zur Energiearmut

Das verschleppte Problem

von Laurent Schmit

Lange Schlangen vor den Tankstellen, horrende Gas- und Ölrechnungen und weiter steigende Preise: Die Energiekrise trifft vor allem Haushalte mit geringem Einkommen. Doch die Maßnahmen der Regierung greifen zu spät und reichen nicht aus. Eine Analyse.

"European Values Study"

Luxemburg, eine paradoxe Gesellschaft

von Pol Reuter

Die Werte der Luxemburger Gesellschaft sind im Wandel. Eine neue Studie zeigt, wie wichtig die Steigerung des eigenen Wohlstands auch weiterhin ist. Während Individualisierung und liberale Werte an Zustimmung gewinnen, sinkt das Vertrauen in die Politik drastisch.

Esch 2022

Décryptage d’une inauguration 2.0

von Marie-Laure Rolland

Les participants aux cérémonies d’ouverture en conviennent: le lancement symbolique de la fusée «Esch 2022» a fait pschitt. La conception générale de l’événement a mis au grand jour des failles qui ébranlent le concept de «Remix», au cœur du projet. Une analyse.

Pressefreiheit in Kriegszeiten

Der Kampf um die Wahrheit

von Pit Scholtes

Der Konflikt zwischen Russland und der Ukraine wird auch in den Köpfen geführt. Den Medien kommt dabei eine Schlüsselrolle zu. Russische Desinformation und Repression gehören zum Alltag. Doch auch in der Ukraine ist die Pressefreiheit nicht selbstverständlich.

Umgang mit Suizid in der Schule

Gerüstet gegen die Hilflosigkeit

von Janina Strötgen

Anfang des Jahres hat sich der Schüler eines Lyzeums das Leben genommen. Die Schule greift bei der Aufarbeitung auf ein bestehendes Hilfsprogramm zurück. Doch obwohl es mittlerweile verpflichtend ist, sind längst nicht alle Schulen auf den Ernstfall vorbereitet.

Erneuerbare Energien

Große Ambitionen, bleibende Abhängigkeit

von Pit Scholtes

Die Regierung will Solar- und Windenergie in den kommenden Jahren deutlich ausbauen. Doch das Potenzial in Luxemburg ist begrenzt – der meiste Strom wird nach wie vor importiert. Im Energieministerium setzt man deshalb auch auf Kooperationen mit dem Ausland.

Au-pair in Luxemburg

Zwischen Austausch und Ausbeutung

von Janina Strötgen

Immer mehr junge Menschen nutzen die Gelegenheit, in Luxemburg als Au-pair zu leben und zu arbeiten. Doch sobald Konflikte mit der Gastfamilie auftreten, ist das Au-pair auch hierzulande nicht hinreichend geschützt. Die Rufe nach mehr staatlicher Kontrolle werden lauter. 

Schleppende Verkehrswende

Autostadt Luxemburg

von Janina Strötgen

Was wäre, wenn Autos aus der Innenstadt verbannt würden? Manche europäischen Städte haben es vorgemacht. Auch in Luxemburg entstehen alternative Mobilitätskonzepte – umgesetzt werden sie aber nur, solange sie den Autoverkehr nicht stören. 

Luxemburgs erster Terror-Prozess

Warum Propaganda schon Terrorismus ist

von Gilles Siebenaler

In Luxemburg stehen erstmals mutmaßliche islamistische Terroristen vor Gericht. Der Fall zeigt, wie zwei junge Menschen sich immer stärker radikalisieren und warum sie für die Justiz als Täter gelten – auch wenn sie selbst nicht zur terroristischen Tat schritten.