Wahlkampf, Programme, Personen und Kontroversen: In diesem Dossier finden Sie alle unsere Beiträge zu den Parlamentswahlen 2023

Reporter-Podcast „On the Record“

De Bilan vum Walkampf

von Reporter.lu

Fir déi eng ze laang, fir déi aner ze kuerz: D’Walcampagne geet op een Enn. Wat bléift bei de groussen Sujeten zréckzebehalen? Wéi erfollegräich hun d’Spëtzekandidaten hir Akzenter gesat? Dorëms geet et an der neister Episod vum Podcast „On the Record“.

Flüchtlingspolitik in Luxemburg

„Es ist grausam, was gerade passiert“

von Luc Caregari

Mitten im Wahlkampf verschärft Luxemburg fast unbemerkt seinen Umgang mit Geflüchteten. Betroffene müssen die überlasteten Strukturen verlassen und werden in die Obdachlosigkeit getrieben. Dem Ministerium fehlt ein Plan, um solche Situationen in Zukunft zu verhindern.

Analyse zum Wahlkampf

Große Versprechen, fragliche Umsetzung

von Pol Reuter

Arbeitszeit, Wohnungsbau, Sicherheit oder Energiewende: Im Wahlkampf überbieten die Parteien sich mit vielversprechenden Forderungen. Dabei ist bei manchen Vorschlägen bereits klar, dass sie kaum umsetzbar oder nur Scheinlösungen sind. Eine Analyse.

Ein etwas anderer Rückblick

Der Wahlkampf in Bildern

von Reporter.lu

Von der Braderie über Diskussionsrunden bis hin zu Wahlevents der Parteien: Unsere Journalisten sind in diesen Tagen in allen vier Ecken des Landes unterwegs. Dabei lässt sich immer wieder ein Blick hinter die Kulissen des Wahlkampfs erhaschen. Ein Rückblick durch die Linse unseres Fotografen Mike Zenari.

Kommentar zur ADR

Die nächste Stufe der Radikalisierung

von Pit Scholtes

Die ADR hat sich in diesem Wahlkampf weiter radikalisiert. Das liegt vor allem an Fred Keup. Der Parteichef und Spitzenkandidat hat den Rechtsruck seiner Partei nicht nur toleriert, sondern treibt ihn mit neuen Tabubrüchen offen voran. Ein Kommentar.

Analyse der Wahlprogramme

Mögliche Koalitionen und ihre Schnittmengen

von Pit Scholtes und Luc Caregari

Luxemburgs Parteien mögen traditionell keine Koalitionsaussagen. Dennoch deuten die Wahlprogramme natürlich auf Präferenzen für eine mögliche Zusammenarbeit nach den Wahlen hin. Eine Analyse der Gemeinsamkeiten und Knackpunkte zwischen den Parteien.

Kosten der Wahlprogramme

Die Milliarden-Versprechen der Parteien

von Laurent Schmit

Steuerpolitik ist eines der dominanten Themen des Wahlkampfs. Die vier großen Parteien werfen sich gegenseitig unfinanzierbare Programme vor. Doch deren Kosten sind kaum berechnet. Dabei lassen sich bestimmte Forderungen durchaus beziffern. Eine Analyse.

Bilanz zur Chancengleichheit

Viel Symbolpolitik, kaum Fortschritt

von Fiona Kieffer

Das Ministerium für Gleichstellung startete in den vergangenen Jahren zahlreiche Kampagnen zur Sensibilisierung. Trotz bestehender struktureller Ungleichheiten wurden jedoch keine neuen Reformen umgesetzt. Das liegt wohl auch am Mangel an Ambitionen.

„Reporter Live" im Replay

Vier Spitzenkandidaten, vier Visionen

von Reporter.lu

Wie wollen sie Luxemburg in den kommenden fünf Jahren regieren? Die Spitzenkandidaten der vier größten Parteien – Luc Frieden, Xavier Bettel, Paulette Lenert und Sam Tanson – stellten sich im „REPORTER Live“ den Fragen von Reporter.lu. Die vier Interviews gibt es hier zum Nachhören.