Hier finden Sie eine Auswahl unserer großen Interviews.

Luc Frieden im Interview

„Wir fangen gerade erst an“

von Christoph Bumb

Luc Frieden hat in seiner ersten Rede zur Lage der Nation neue Akzente der Regierungspolitik angekündigt. Im Interview mit Reporter.lu spricht der Premier über pragmatische Politik, ungefähre Finanzplanung und die persönlichen Herausforderungen seines Amtes.

Gilles Roth im Interview

„Es läuft nie alles perfekt“

von Christoph Bumb

Gilles Roth will als Finanzminister die Wirtschaft wieder ankurbeln, den Finanzplatz verteidigen und das Haushaltsdefizit zumindest begrenzen. Ein Gespräch über unglückliche Diskussionen, ideologischen Pragmatismus und die Grenzen der Glaubwürdigkeit.

Marc Ruppert im Interview

„Wir sind die Piraten für Erwachsene“

von Christoph Bumb

Rezent machte die Partei „Fokus“ mit internen Streitereien von sich reden. Parteipräsident Marc Ruppert tut dies als normale Entwicklungsstufe einer jungen Partei ab. Ein Gespräch über Parteifinanzen, inhaltliche Profilierung und die Widersprüche des Frank Engel.

Paulette Lenert im Interview

„Diese Regierung ist noch nicht am Ende“

von Christoph Bumb

Paulette Lenert will Luxemburgs erste Premierministerin werden. Im Interview mit Reporter.lu spricht sie über ihre linksliberale Überzeugung, die Kehrseiten des politischen Geschäfts und warum sie der Meinung ist, dass man über den Index „diskutieren“ können sollte.

Xavier Bettel im Interview

„Ich bin menschensüchtig“

von Christoph Bumb

Xavier Bettel will Premierminister bleiben, stellt an mögliche Koalitionspartner aber klare inhaltliche Bedingungen. Ein Gespräch über gescheiterte Wohnungspolitik, sein Verhältnis zur Macht und warum eigentlich immer ein bisschen Wahlkampf ist.

Sam Tanson im Interview

„Luxemburg hat ein Gerechtigkeitsdefizit“

von Christoph Bumb

Die Grünen setzen im Wahlkampf voll auf Klimapolitik. Laut Spitzenkandidatin Sam Tanson gibt es nach den Wahlen jedoch keine Koalitionspräferenz. Ein Gespräch über grüne Verantwortung, sanften gesellschaftlichen Wandel und den kindlichen Charme des Premiers.

Luc Frieden im Interview

„Ich lebe nicht im Jahr 2013“

von Christoph Bumb

Luc Frieden will als CSV-Spitzenkandidat nach vorne schauen und sich nicht mehr mit seiner Ministerbilanz beschäftigen. Ein Gespräch über politische Verantwortung, kreative Finanzpolitik und warum er sein liberales Programm nicht gerne als liberal bezeichnet.

Claude Haagen im Interview

„Ich sehe hier keinen Machtmissbrauch“

von Laurence Bervard

Nach langem Streit hat der LSAP-Minister Claude Haagen die Blockade um die Erstattung von Psychotherapie-Kosten aufgelöst. Ein Gespräch über politische Verantwortung und Diekircher Affären, zu denen der Ex-Bürgermeister bisher geschwiegen hat.