In diesem Dossier finden Sie regelmäßig eine Auswahl unserer meistgelesenen Artikel.

Affäre um "CSV Frëndeskrees"

Frank Engels Problemgehalt und die Hintergründe

von Christoph Bumb

CSV-Parteichef Frank Engel ließ sich vom Verein „CSV Frëndeskrees“ ein Gehalt von rund 40.000 Euro überweisen. Teile der Partei waren darüber im Vorfeld informiert. Nun befasst sich die Justiz mit der Affäre. Die Hintergründe der Eskalation eines parteiinternen Machtkampfs.

"Affaire des montres"

Le jugement qui démasque le système Becca

von Véronique Poujol

Le promoteur Flavio Becca a été lourdement condamné pour abus de biens sociaux et blanchiment. Une partie de sa fameuse collection de montres a été confisquée, l’autre devra être restituée. Le tribunal correctionnel a décortiqué le système Becca et l’utilisation de ses sociétés à des fins privées.

Fragwürdige Strategie

Warum Luxemburg so langsam impft

von Pol Reuter und Laurent Schmit

Impfstoff wird gebunkert, Impfzentren sind im Leerlauf, die Pannen häufen sich: Die Regierung lässt im Kampf gegen die Pandemie wertvolle Zeit verstreichen. Das liegt nicht nur an den Lieferengpässen. Die Kommunikation ist unübersichtlich und die Umsetzung mitunter chaotisch. 

Après dix ans de précarité

Comment Christian Weber est sorti de la rue

von Marie-Laure Rolland

Il y a deux ans, nous avions publié un reportage sur un Luxembourgeois sans domicile fixe qui cherchait désespérément un logement et un travail. Son appel à l’aide a été entendu. Cet homme de 43 ans, qui vit et travaille désormais à Differdange, nous raconte comment il s’en est sorti.

Politikerinnen erzählen

Über den Umgang mit Hass, Sexismus und Morddrohungen

von Janina Strötgen

Eine Umfrage von Reporter.lu bestätigt: Drei von vier Politikerinnen sind von Anfeindungen, Beleidigungen und Drohungen im Internet betroffen. Was macht das mit ihnen? Wie gehen sie damit um? Und wer trägt eigentlich die Verantwortung für die Verrohung der Debattenkultur?

Une gouvernance controversée

Les méthodes de Didier Mouget devant les juges

von Véronique Poujol

Evincé d’un groupe immobilier sur des soupçons de conflit d’intérêts, Didier Mouget demande l’arbitrage des juges pour sa réintégration dans l’entreprise. Cette affaire qui semble a priori banale donne lieu à un déballage public sur les méthodes de management de l’ex-patron de PwC.

Sûreté aérienne

Les avions fantômes du Findel

von Véronique Poujol

La sécurité de l’aéroport est préoccupante avec des avions fantômes sur les radars et des déficiences de la surveillance du trafic. La Direction de l’aviation civile a émis un avis de non-conformité de la couverture radar du Findel, le tout sur fond d’un litige avec la «Deutsche Flugsicherung».

Milliardenschwerer Konzern

Der Fleischgigant JBS und seine Pläne in Luxemburg

von Laurent Schmit

JBS ist der größte Fleischkonzern der Welt. Das Imperium von Rindern, Geflügel und Schweinen ist unter anderem in Luxemburg angesiedelt. Die Verwicklungen des Multis in Korruption und illegale Rodungen werfen grundsätzlichere Fragen zur Rolle Luxemburger Holdings auf.

Staatlich gefördertes Millionen-Business

Das System „SuperDrecksKëscht“

von Pit Scholtes

Die „SuperDrecksKëscht“ klingt wie eine Erfolgsgeschichte. Mit der Initiative hat der Staat jedoch für eine private Firma eine Monopolstellung geschaffen, die in der Branche immer mehr für Unmut sorgt. Es geht um viele Millionen Euro Steuergelder und eine jahrzehntelange Männerfreundschaft.