In diesem Dossier finden Sie regelmäßig unsere meistgelesenen Artikel des Monats.

Kontroverse um Minister Bausch

Ein Lehrstück in Skandalkultur

von Christoph Bumb

Die „Affäre Bausch“ beschäftigte in den vergangenen zwei Wochen so manche Medien. Neben einer kritikwürdigen Verfehlung des Ministers fällt dabei auf: Bei der Art, wie politische Skandale aufgearbeitet werden, hat Luxemburg einen gewissen Nachholbedarf. Eine Analyse.

Ausgleichsfläche für Joghurtfabrik von Fage

Wenn der Wirtschaftsminister zum Dienstleister wird

von Charlotte Wirth

Seit Monaten sucht das Wirtschaftsministerium nach einer Ausgleichsfläche für den Joghurtkonzern Fage. Jetzt hat die Suche ein Ende: Zwei Parzellen in der Bettemburger Industriezone Wolser sollen zur Grünzone umklassiert werden. Darüber entscheidet letztlich aber die Gemeinde.

Das neue Wundernetz und seine Auswirkungen

Die unbekannten Risiken des 5G

von Michèle Zahlen

Neue Frequenzen, mehr Antennen, höheres Gesundheitsrisiko? Mit dem Mobilfunkstandard 5G steigt die Strahlenbelastung – auch in Luxemburg. Das Pilotprojekt startet hierzulande 2020 in die Testphase. Noch ist aber nicht klar, ob die Zukunftstechnologie alle Standards erfüllt.

Luxemburgs "Nation Branding"

Let’s pretend to make it happen

von Christoph Bumb

Das „Nation Branding“ wird von Blau-Rot-Grün fast schon exzessiv betrieben. Dabei ist bereits der Ansatz, Luxemburg als nationale Marke neu zu erfinden problematisch. Vor allem verhindert er aber einen wahrhaftigen politischen Wandel. Eine Analyse.

Intransparente Tarife und Kostendruck

Warum Luxemburgs Altenheime so teuer sind

von Laurence Bervard

Wer in Luxemburg in einem Altenheim wohnen will, muss es sich leisten können. Dabei sind die Kosten nicht immer transparent – und angesichts von Millionen-Gewinnen mancher Betreiber auch nicht immer nachvollziehbar. REPORTER erklärt, wie die Preise zustande kommen.