In diesem Dossier finden Sie regelmäßig eine Auswahl unserer meistgelesenen Artikel.

Actes notariés détournés

La fuite qui déclenche une tourmente judiciaire

von Véronique Poujol

Une fuite de documents confidentiels chez une notaire est au cœur d’un procès devant un tribunal correctionnel. L’affaire met en lumière les pratiques d’un agent immobilier, les faiblesses de l’organisation d’une étude notariale et des dysfonctionnements de la justice.

Immobilienkredite

Variable Zinsen, unsichere Aussichten

von Pit Scholtes

Geld für eine Immobilie leihen wird teurer. Besonders der Festzins hat deutlich zugelegt. Im Vergleich ist eine variable Zinsrate noch günstig. Allerdings birgt diese Kreditart Risiken. Dessen sind sich auch die Banken bewusst und schauen bei der Vergabe genauer hin.

Gemeindesyndikat SIGI

Ein Klima der Angst und Einschüchterung

von Pol Reuter

Das SIGI stellt sich gerne als innovatives Gemeindesyndikat dar. Doch die Arbeitsbedingungen gelten als besonders schlecht. In vertraulichen Gesprächen berichten Insider von unprofessionellem Management, Mobbing und willkürlichen Entlassungen.

Kommunale Demokratie

Diekircher Winkelzüge

von Pit Scholtes

Eigentlich wollte die Gemeinde Diekirch nur einige Grundstücke neu ausweisen. Doch laut der Justiz höhlte das Vorgehen des früheren Bürgermeisters Claude Haagen die Demokratie aus. Auch das Innenministerium spielte in der Angelegenheit eine zweifelhafte Rolle.

Escroquerie fiscale

Un deuxième dirigeant de Hitec condamné

von Véronique Poujol

L’ex-président de «Hitec» a négocié un accord avec la justice pour échapper à un procès public. Nicolas Comes a reconnu sa participation à un système de fraude fiscale. Pendant des années, le dirigeant a fait financer sa vie de jet-setter par la société de haute technologie.  

Kontroverse um SIGI

Ein Gemeindesyndikat außer Kontrolle

von Pol Reuter

Das Gemeindesyndikat SIGI soll den Kommunen bei der Digitalisierung helfen. Doch die Leitung des Syndikats steht zunehmend in der Kritik. Eine Geschichte über visionäre Manager, verfehlte Missionen und versagende Kontrollmechanismen.

Analyse zur Regierungspolitik

Der Eiertanz um die Impfpflicht

von Christoph Bumb

Die Bekenntnisse zur Impfpflicht waren stark, ein Gesetzentwurf liegt mittlerweile vor. Und doch ist noch lange nichts ausgemacht. Während sie die Pandemie quasi für beendet erklärt hat, drückt sich die Regierung weiter um eine Entscheidung. Eine Analyse.

Banque centrale du Luxembourg

Une gestion controversée du personnel

von Véronique Poujol

La Banque centrale du Luxembourg tient une place à part dans l’écosystème institutionnel. L’établissement public a ses propres codes pour régir sa gouvernance de ses ressources humaines et ses affaires de harcèlement moral. Cinq cas abusifs sont sur les radars.

Fraude de grande ampleur

Prison avec sursis pour les ex-patrons de Grosbusch

von Véronique Poujol

L’entreprise de fruits et légumes «Grosbusch» a été au cœur d’une vaste enquête pour fraude fiscale et détournement de plus de 3 millions d’euros. Les faits se sont produits pendant plus d’une décennie. Les anciens dirigeants ont été condamnés à 9 mois de prison avec sursis.