In diesem Dossier finden Sie regelmäßig eine Auswahl unserer meistgelesenen Artikel.

Analyse zum Klimaschutzgesetz

Blau-Rot-Grün verliert kostbare Zeit

von Laurent Schmit

Die Regierung will Ernst machen: Nach monatelangem Streit liegt nun ein Entwurf des Klimaschutzgesetzes vor, das eine deutliche Senkung der CO2-Emissionen vorschreibt. Doch wesentliche Streitpunkte wie das Schicksal des Tanktourismus bleiben ausgeklammert. Eine Analyse.

Soupçons de criminalité financière

Main basse sur le patrimoine de la Grande Loge

par Véronique Poujol

La Grande Loge de Luxembourg a été victime de fraude présumée. Le principal suspect est lui-même un franc-maçon. On lui reproche de s’être approprié une participation majoritaire dans une société immobilière de la confrérie. Après sept ans d’enquête, le procès se fait attendre.

Analyse zur Regierungspolitik

Blau-rot-grüne Verwandlung

von Christoph Bumb

Die Dreierkoalition befindet sich in einem grundsätzlichen Wandel. Personalwechsel an der Spitze stellen die bisherige Machtbalance der Regierung auf eine Probe. Der wahre Garant für den Zusammenhalt von Blau-Rot-Grün sitzt aber ohnehin nicht am Kabinettstisch. Eine Analyse.

La nouvelle vie de la maison Lassner

La Ville condamnée à une lourde amende

par Véronique Poujol

Pour avoir interdit l’implantation d’une banque dans la Maison Lassner, la Ville de Luxembourg s’est fait lourdement condamner à des dommages et intérêts. Le bras de fer autour des choix d’urbanisme de la ville remonte au temps du bourgmestre Xavier Bettel.

Kontroverse in Diekirch

Der Millionen-Deal um eine Maison Relais

von Laurence Bervard und Michèle Zahlen

Eine Baugenehmigung und ein Vertrag mit der Gemeinde könnten für Immobilienmakler in Diekirch Gewinne von mehreren Millionen Euro bedeuten. Das Projekt rund um eine von der Gemeinde angemietete Maison Relais lässt in mehreren Punkten aufhorchen. 

Private "Seniorenresidenz" in Diekirch

Wie ein Großbauprojekt für Unmut sorgt

von Michèle Zahlen und Laurence Bervard

In Diekirch plant ein privater Bauträger eine Seniorenresidenz, die bei vielen Einwohnern auf Kritik stößt. Ob das Projekt einen gemeinnützigen Zweck erfüllt, ist aus mehreren Gründen umstritten. Damit steht auch die Legitimität der von der Gemeinde erteilten Baugenehmigung infrage.

Sonderbeauftragter des Premiers

Regierung kontrolliert Personalpolitik des großherzoglichen Hofes

von Christoph Bumb

Premierminister Xavier Bettel hat einen Sonderbeauftragten ernannt, der die Personalpolitik des großherzoglichen Hofes durchleuchten soll. Die Regierung will so mehr Kontrolle über die Funktionsweise des Hofstaats erhalten. Dabei steht auch die Rolle der Großherzogin im Fokus.

Interessenkonflikt in Differdingen

Der Bürgermeister und sein Haus im Grünen

von Laurent Schmit

Der Entwurf des allgemeinen Bebauungsplans in Differdingen sorgt für hitzige Diskussionen im Gemeinderat. Der Grund: Ein Grundstück im Besitz von Bürgermeister Roberto Traversini soll umklassiert werden. Ein Lehrstück über die Untiefen kommunaler Politik.