In diesem Dossier finden Sie die besten Meinungsbeiträge von unserer Redaktion.

Gastronomisch-politische Analyse

Politische Feinschmecker unter sich

von Christoph Bumb

Sie gehören zur Tradition des politischen Betriebs in Luxemburg: die sogenannten „Fraktiounsiessen“. Ein Mal im Jahr laden die im Parlament vertretenen Parteien die Medien zu einer Pressekonferenz mit anschließendem Mittagessen ein. Eine Gratwanderung für beide Seiten.

Kommentar zur Klimapolitik

Warum der Sprit teurer werden muss

von Laurent Schmit

Luxemburgs größte Klimasünde ist der Spritverkauf – 2019 waren es über 2,5 Milliarden Liter. Die Corona-Krise dient Blau-Rot-Grün als neuestes Argument, nichts gegen den Tanktourismus zu tun. Dabei wäre gerade jetzt die Zeit für couragierten und glaubwürdigen Klimaschutz. Ein Kommentar.

Mentale Folgen der Krise

Pandemischer Perspektivwechsel

von Janina Strötgen

Die Corona-Pandemie bedroht, bestimmt und verändert die Welt. Aber vielleicht kam sie auch zur richtigen Zeit. Neben allen negativen Auswirkungen der Krise, ist sie auch eine Chance, um neue Prioritäten zu setzen und über andere Wege zumindest nachzudenken. Ein Essay.

Kommentar zur Tracing-App-Debatte

Gefährlicher Opportunismus

von Laurent Schmit

Der Premier reagiert genervt auf die Debatte über eine App zur Kontaktverfolgung in der Corona-Pandemie. Doch die Regierung hat keine haltbare Position. Sie ist weder dafür noch dagegen. Zudem ist Blau-Rot-Grün gerade beim Datenschutz besonders unglaubwürdig. Ein Kommentar.

Kommentar zur Gleichstellung in der Politik

Just do it!

von Michèle Zahlen

Nur wenige Frauen schaffen es in Luxemburg bis in die höchsten Sphären der Macht. Dabei können die Parteien gerade bei der Besetzung von Ministerposten ein Zeichen setzen. Ein paritätisch besetztes Kabinett wäre wegweisend für die Gleichstellung in der Gesellschaft. Ein Kommentar.

Blau-Rot-Grün im Krisenmodus

Die Rückkehr der Politik

von Christoph Bumb

Seit Wochen bestimmt die Corona-Krise jegliche politische Debatte. Blau-Rot-Grün beweist sich dabei erstmals als Krisenmanager. Doch die wirkliche Bewährungsprobe für die Koalition, ihr Programm und ihre politische Erfolgsmethode könnte erst noch anstehen. Eine Analyse.

La Culture à l’épreuve du Covid-19

L’urgence de repenser l’écosystème culturel

par Marie-Laure Rolland

Les mesures d’aides exceptionnelles permettent d’éviter le pire à court terme pour la scène culturelle, frappée de plein fouet par la crise du Covid-19. Alors que la réouverture s’amorce, il faut s’interroger sur les leçons à tirer pour le Plan de développement culturel. Analyse.

Analyse zum Einfluss der Wissenschaft

Politik schafft Fakten

von Pol Reuter

Selten hatten Wissenschaftler einen so großen Einfluss auf die Politik wie in der aktuellen Krise. Sie liefern wertvolle Daten und Berechnungen, die die Politik in ihren Entscheidungen unterstützen sollen. In Luxemburg ist diese Beziehung jedoch noch ausbaufähig. Eine Analyse.

Kommentar zu einer lückenhaften Strategie

Unseriöse Maskenpolitik

von Laurence Bervard

Das Tragen von Atemschutzmasken wird in manchen Situationen zur Pflicht. Gleichzeitig versäumt die Regierung in dieser Frage eine offene und vollständige Informationspolitik. Das könnte letztlich eine erfolgreiche Exit-Strategie behindern. Ein Kommentar.