Archiv

Usage excessif chez les jeunes

«Mes enfants sont totalement accros aux écrans»

par Françoise Mathay

Votre ado oublie-t-il de manger quand il joue aux jeux vidéo? Votre fille gère-t-elle son compte Facebook mieux que vous? Reporter s’interroge sur le bon usage des écrans chez les jeunes à travers le témoignage d’une famille-type.

Politischer Essay

Adieu, CSV-Staat

von Christoph Bumb

Mit der Neuauflage der Dreierkoalition ist ein lange beschworenes Phänomen der luxemburgischen Politik definitiv Geschichte: der CSV-Staat. Die machtvolle Verbindung zwischen christlich-konservativen Kräften hat ausgedient. An ihre Stelle tritt eine neue demokratische Normalität.

Kommentar zum neuen "Tiers payant"

Zu einfach, um wahr zu sein

von Michèle Zahlen

Die Welt ist längst digital – und die Gesundheit soll es noch werden. Das angekündigte neue Zahlsystem in Luxemburgs Arztpraxen ist eine überaus ehrgeizige Reform. Vor allem, wenn man bedenkt, wie sehr das Gesundheitssystem bei der Digitalisierung hinterherhinkt. Ein Kommentar.

Chinesisches Staatsunternehmen wird Aktionär

Ein heikler Partner für den Energiekonzern Encevo

von Laurent Schmit

Der Konzern China Southern Power Grid hält seit kurzem ein Viertel der Anteile an Encevo, dem Mutterhaus von Enovos und Creos. Damit ist ein chinesischer Staatskonzern wesentlich am Luxemburger Strom- und Gasnetz beteiligt. Die Gründe bleiben umstritten.

Encevo ist kein Einzelfall

Wie China nach Europas Stromnetzen greift

von Laurent Schmit

Nicht nur in Luxemburg kauft sich ein chinesischer Konzern in ein Energieunternehmen ein. Dahinter steht eine klare Strategie Chinas. In Deutschland und Belgien scheiterten Versuche am Misstrauen der Behörden. Chinesischer Einfluss bei Betreibern von Stromnetzen gilt als Sicherheitsrisiko.

Export statt Recycling

Warum Luxemburg seinen Plastikmüll exportiert

von Charlotte Wirth

Plastikmüll kann in Luxemburg nicht recycelt werden – der Abfall wird in die Nachbarländer verkauft. Firmen, die recycelten Kunststoff verwerten, müssen diesen wiederum in den Nachbarländern einkaufen. Über ein Paradox, mit vielfältigen Ursachen.

Die Grenzen des "blauen Sacks"

Plastik ist nicht gleich Plastik

von Charlotte Wirth

Während manche Kunststoffabfälle recycelt werden können, trifft das noch lange nicht auf alle zu. Je vielschichtiger, desto problematischer. Und Bio-Plastik bedeutet nicht, dass der Kunststoff umweltfreundlich ist. Ein Überblick.

"Implant Files" und Luxemburg

Das Problem mit den Implantaten

von Michèle Zahlen

Die „Implant Files“ deckten weltweite Mängel beim Einsatz von Implantaten auf. Schwierigkeiten mit Prothesen gibt es auch in Luxemburg. 2017 gab es rund 50 solcher Fälle. Die Ursachen dafür sind zwar vielfältig. Doch auch hierzulande ist die Kontrolle schwierig.

Die Recherche im Überblick

Das steht in den „Implant Files“

von Michèle Zahlen

Sie sorgen weltweit für Aufruhr: Die „Implant Files“ blicken hinter die Kulissen der Medizin und zeigen, wie Patienten dem Markt der Prothesen und Implantate zum Opfer fallen. Um was es sich genau handelt? Das lesen Sie hier.