Archiv

Kommentar zum neuen Koalitionsprogramm

The show must go on

von Christoph Bumb

Das neue Programm der Dreierkoalition enthält viele Ankündigungen und einige teure Versprechen. Ein nachvollziehbarer Plan zur Finanzierung fehlt jedoch. Ohne anhaltendes Wachstum hat Blau-Rot-Grün ein Problem. Ein Kommentar.

Warum sich Eltern für Homeschooling entscheiden

Mathe mit Mama

von Michèle Zahlen

Lesen, schreiben, rechnen: Das lernen Kinder eigentlich in der Schule. Bei Familie Kayser ist das anders. Sie hat sich vor ein paar Jahren für Hausunterricht und damit ausdrücklich auch gegen Luxemburgs Bildungssystem entschieden – und würde das auch nicht mehr anders machen wollen.

Homeschooling in Luxemburg

Zu Hause statt in der Schule lernen

von Michèle Zahlen

In den USA längst Normalität, in Luxemburg noch ein Randphänomen: Heimunterricht ist hierzulande zwar erlaubt, aber noch nicht wirklich bekannt. Was den „Homeschoolern“ fehlt? Ein konkreter gesetzlicher Rahmen. 

Zwischen Friedenswunsch und kriegerischer Realität

Afghanistan kommt nicht zur Ruhe

von Marian Brehmer

Alle Versuche der internationalen Gemeinschaft, eine Annäherung zwischen der afghanischen Regierung und den Taliban zu fördern, sind gescheitert. Im Land selbst nimmt der Einfluss der Islamisten wieder stark zu. Zu echten Friedensverhandlungen ist es noch ein langer Weg.

Reporter Retrospect - Unser Wochenrückblick

Hilfe, Frau im Anmarsch…

von Reporter.lu

Ein anderer Wochenrückblick ist möglich: Immer samstags blickt die REPORTER-Redaktion mit einem Augenzwinkern auf jene Themen zurück, die uns und die Medien insgesamt beschäftigt haben. Diese Woche: Spekulationen, Frauenstärken und ein falscher „Jang“.

Kommentar zur Neuauflage von Blau-Rot-Grün

Die Koalition der Übermütigen

von Laurent Schmit

Blau-Rot-Grün könnte es für die Neuauflage gemächlich angehen lassen. Doch die Eckpunkte des Koalitionsprogramms zeigen ein extrem ehrgeiziges Projekt, gerade in Steuerfragen. Manches ist gar zu ambitiös, um in fünf Jahren umgesetzt zu werden. Ein Kommentar.

Kompromisse und große Ambitionen

Blau-Rot-Grün hat einen Plan

von Laurence Bervard

Die Dreierkoalition hat ein neues Programm. Dabei fällt eine weiche, aber bestimmte Dominanz der Liberalen ins Auge. Doch auch die LSAP behält ihre Daseinsberechtigung. Ein gesteigerter politischer Einfluss der Grünen muss sich aber erst zeigen.

Kommentar zum UN-Migrationspakt

Auch Migranten haben Rechte

von Charlotte Wirth

Mit dem UN-Migrationspakt verlagert sich die Kontroverse der Flüchtlingspolitik auf eine neue Zielscheibe. Die nicht immer sachliche Kritik an dem Pakt sollte man mit nüchternen Fakten kontern. Dazu gehört, dass auch Migranten unveräußerliche Grundrechte haben. Ein Kommentar.

UN-Migrationspakt

Viel Wirbel um ein Abkommen ohne Rechtskraft

von Charlotte Wirth

Immer mehr Staaten steigen aus dem UN-Migrationspakt aus. Rechte Parteien sehen darin eine Bedrohung der nationalen Souveränität – so auch die ADR in Luxemburg. Dabei schafft der Pakt keine neuen Verpflichtungen, sondern bestätigt bestenfalls geltendes Recht.