Politik

Klagen gegen Medien

Wenn Gesetze die Pressefreiheit bedrohen

von Luc Caregari

Eine Verleumdungsklage gegen den Rundfunksender RTL offenbart eine Besonderheit der Luxemburger Rechtslage. Denn hierzulande bleibt es möglich, strafrechtlich gegen Medien und Journalisten vorzugehen. Die Regierung stellt eine Anpassung in Aussicht.

Récit d’une dissolution

Comment Macron a ouvert la boîte de Pandore

von Le Monde

L’annonce de la décision du chef de l’Etat de dissoudre l’Assemblée nationale a mis l’appareil d’Etat en apesanteur. Déboussolés, les élus macronistes oscillent entre colère, inquiétudes et désir de sauver leur place dans cette campagne qui s’annonce difficile.

Ministère des Finances

Le retour en grâce de Pascale Toussing

von Véronique Poujol

Pascale Toussing reprend du service au ministère des Finances. Gilles Roth la recrute comme conseillère pour les réformes fiscales. Le retour de l’ancienne directrice de l’Administration des contributions directes pourrait compromettre la modernisation du fisc.

Gemeinde Steinsel

Der Schöffe und die Geschäfte seiner Söhne

von Pol Reuter

Der DP-Politiker Siggy Rausch ist seit 30 Jahren Mitglied im Steinseler Gemeinderat. Seit den Wahlen 2023 ist er erstmals Schöffe. Seine Söhne sind im Immobiliengeschäft tätig, auch im Auftrag der Gemeinde Steinsel. Der Verdacht eines Interessenkonflikts drängt sich auf.

Parteien in Europa

Spenden, Staatsgelder und Schlupflöcher

von Pol Reuter und Charlotte Wirth

Die Geldquellen der Parteien in Europa bleiben oft verborgen. Eine Recherche von Reporter.lu und Partnern deckte die Grenzen der Transparenz in den EU-Ländern auf. In Luxemburg fallen vor allem hohe Spenden an kleine Parteien und großzügige Subventionen auf. 

Podcast „On the Record“

Ass d’Lëtzebuerger Klimapolitik nach ambitiéis?

von Reporter.lu

Déi nei Regierung hat ugekënnegt, eng aner Klimapolitik ze maache wéi hir Virgänger. Wat huet Schwaarz-Blo bis elo geännert? Wou gëtt et eng Kontinuitéit? A wat bedeit dat fir d’Klimaziler? Dorëms geet an der neister Episod vum Podcast „On the Record“.

Fraude fiscale aggravée

Pim Knaff condamné

von Véronique Poujol

L’échevin eschois et avocat Pim Knaff a été condamné pour fraude fiscale aggravée. En aveu, le politicien du DP a conclu une transaction avec le parquet pour échapper à un débat public. Le fisc l’a rattrapé pour avoir omis de déclarer des honoraires tirés d’une faillite.

Analyse zur Wohnungspolitik

Ein Schräubchen hier, ein Schräubchen dort

von Pit Scholtes

Die Baubranche liegt noch immer am Boden. Die Regierung versucht, mit Steuerhebeln und Aufkaufprogrammen die Nachfrage nach Immobilien anzukurbeln. Ein Ziel: die Preise stabilisieren. Doch die strukturellen Probleme des Wohnungsmarktes bleiben. Eine Analyse.

Affaire disciplinaire

Les petites combines du consul

von Véronique Poujol

Un diplomate a été épinglé pour avoir tenté d’escroquer l’Etat. En poste à Athènes, le fonctionnaire a falsifié ses contrats de bail pour toucher plus d’indemnités. Exclu de la fonction publique aux termes d’une affaire disciplinaire, il vient d’être réhabilité.