Michèle Zahlen

Michèle Zahlen, Jahrgang 1986, ist studierte Germanistin und Absolventin der Burda Journalistenschule. Nach einem Volontariat bei der Zeitschrift "Elle" in München arbeitete sie mehrere Jahre als Online- und Wirtschaftsjournalistin beim "Luxemburger Wort" sowie beim Wochenmagazin "Télécran". Als Redakteurin bei REPORTER schreibt Michèle Zahlen über Politik und Gesellschaftsthemen.

Marktverkäufer in Luxemburg

Wenn das Geschäft nicht alles ist

Frische Produkte, menschlicher Umgang, aber auch ein gewinnbringendes Geschäft: Der Marktverkauf hat in Luxemburgs Gemeinden eine lange Geschichte. Eine junge Metzgerin zeigt, warum die Tradition trotz steigender Konkurrenz so schnell wohl auch nicht aussterben wird.

Der Präsident des "Maarteverband"

„Ein wenig Konkurrenz muss man schon aushalten“

In Luxemburg gibt es schätzungsweise 100 Markthändler. Rund die Hälfte davon ist Mitglied im nationalen „Maarteverband“. Präsident Niki Kirsch über eine Branche im Wandel, den Überlebenskampf kleiner Märkte und die Bequemlichkeit junger Konsumenten.

Porträt einer Zugbegleiterin

Außer Kontrolle

Wer nicht nach ihrer Pfeife tanzt, verpasst womöglich seinen Zug. Der Job der Zugbegleiterin Béatrice Bütgenbach wird sich mit der Einführung des kostenlosen öffentlichen Transports verändern. Sie hofft, dass ihre Arbeit jenseits der Fahrscheinkontrolle weiter anerkannt wird.

Die Sorgen der CFL

Mehr Zuggäste, mehr Arbeit, mehr Kosten

Ab März 2020 kann jeder Bus, Tram und Bahn kostenlos nutzen. Das soll vor allem sozial und gut für das Image des Landes sein, so die Argumentation der Regierung. Doch die Anbieter könnten an Grenzen stoßen. Die Anzahl der Zugpassagiere etwa steigt auch ohne Gratisangebot seit Jahren.

Evangelikale Gemeinschaft in Luxemburg

Per Whatsapp zur Erlösung

Für jedes Problem gibt es eine Lösung – und ein passendes Gebet. So das Motto des Centre d’Accueil Universel. Die evangelikale Gemeinschaft wächst rasant in Luxemburg. Auch durch cleveres Marketing. Sie setzt auf Flyer, Smartphone-Apps und ein neues Lokalradio.

Alternative Glaubensgemeinschaften

Vom Engel Albert und anderen Sekten

Church of God, Zeugen Jehovas oder der Luxemburger Kult Engel Albert: Eigentlich sind es alles Randgruppen der Luxemburger Glaubensgemeinschaften. Und dennoch findet jede dieser Gruppen ihre Anhänger. Ein Überblick.

Debatte um Psychotherapeuten

Kein Ende des Konflikts in Sicht

Psychotherapeuten kämpfen seit Jahren um mehr Anerkennung ihres Berufsstandes. Ein Gesetz, das ihnen dabei helfen soll, gibt es zwar bereits seit 2015. Doch der Konflikt mit den Psychiatern und der Gesundheitskasse CNS hält weiter an.

Psychotherapeuten in der Ausbildung

Ein Abschluss „made in Belval“

Psychotherapeuten kümmern sich um psychisch kranke Menschen – doch bis sie tatsächlich Hilfe leisten können, ist es ein weiter Weg. Die Ausbildung ist zwar gesetzlich klar definiert, braucht aber nicht nur Zeit, sondern ist auch anspruchsvoll.

Steigender THC-Gehalt

Der Cannabis-Rausch und seine Folgen

Cannabis hat den Ruf, eine weiche Droge zu sein. Die Legalisierungspläne der Regierung sind in diesem Sinne folgerichtig. Doch der psychoaktive THC-Gehalt im Gras steigt seit Jahren. Die gesundheitlichen Risiken sind laut Experten aber umstritten.