Michèle Zahlen

Michèle Zahlen, Jahrgang 1986, ist studierte Germanistin und Absolventin der Burda Journalistenschule. Nach einem Volontariat bei der Zeitschrift "Elle" in München arbeitete sie als Online- und Wirtschaftsjournalistin beim "Luxemburger Wort" und als Redakteurin beim "Télécran". Als viertes festes Redaktionsmitglied bei REPORTER schreibt Michèle Zahlen über Politik, Wirtschaft und Gesellschaftsthemen.

Optiker als Alternative?

Das Rezept gegen lange Wartezeiten beim Augenarzt

Mit offenen Augen soll man durchs Leben gehen – und am besten mit gesunden. Wer aber einen Termin beim Augenarzt braucht, muss oft Monate warten. Von einem Mangel an Augenärzten spricht aber so gut wie niemand. Und was viele Patienten nicht wissen: Optiker können Abhilfe leisten. 

Ausbildung zum Geburtshelfer

Viel Verantwortung, wenig Anerkennung

Wer in Luxemburg Hebamme werden will, macht eine dreijährige Ausbildung am Lycée Technique des Professions de Santé. Damit hält sich Luxemburg an die Vorgaben der EU. Hebammen wünschen sich dennoch eine Aufwertung ihrer Ausbildung – und des Berufs im Allgemeinen.

Der extraperitoneale Kaiserschnitt

Schonend, aber unbekannt

Sei es ein Wunschtermin, Komplikationen, oder einfach nur Angst: Für eine Schnittgeburt gibt es viele Gründe. Die OP geht aber nicht spurlos an der Mutter vorbei. Eine neue Methode soll schonender sein – wird aber nur selten angeboten.

Debatte um Tampon-Steuer

Die Periode als „Luxus“-Problem

Plötzlich wird weltweit darüber diskutiert: Über Menstruation, Binden, Tampons – und was das alles kostet. Das Thema der „Tampon-Steuer“ ist auch in Luxemburg angekommen. Bis sich an der Steuer für Hygieneartikel etwas ändert, kann es aber noch dauern.

Die CSV nach dem Wahldebakel

Apocalypse Now

Die CSV ist der überraschende Verlierer dieser Wahlen. Während am Wahlabend bei den Christsozialen latente Weltuntergangsstimmung herrschte, bereitet sich die Partei auf die überfällige Erneuerung an der Spitze vor. Eine Reportage über eine ratlose Partei.

Reporter Retrospect - Unser Wochenrückblick

Der ganz normale Wahlkampfwahnsinn

Ein anderer Wochenrückblick ist möglich: Immer freitags blickt die REPORTER-Redaktion mit einem Augenzwinkern auf jene Themen zurück, die uns und die Medien insgesamt beschäftigt haben. Diese Woche: dünnhäutige Politiker und mehr oder weniger gelungene Social-Media-Kampagnen.

Debatte um Pensionssystem

Wie dringend ist die Rentenreform?

Sind sie in Gefahr? Und wenn ja, ab wann? Am Thema Renten scheiden sich die politischen Geister. Während die meisten Parteien keinen akuten Handlungsbedarf erkennen, will die CSV gegen eine Rentenmauer vorgehen. Wie, bleibt aber ein Rätsel. 

REPORTER Live mit Claude Wiseler

„Ich mache Politik nicht auf eine martialische Art“

Im Live-Interview mit REPORTER spricht Claude Wiseler über eine mögliche Rentenreform, fehlende rote Linien bei der CSV und über seinen Kampf für die Tram. Alle Highlights des Abends und das Video zum Nachschauen.

Reporter Retrospect - Unser Wochenrückblick

Nackte Tatsachen

Ein anderer Wochenrückblick ist möglich: Immer freitags blickt die REPORTER-Redaktion mit einem Augenzwinkern auf jene Themen zurück, die uns und die Medien insgesamt beschäftigt haben. Diese Woche: ein Streber, der es nicht lassen kann und sexy Wahlwerbung.