Seit Beginn unseres Projektes fühlen wir uns der Transparenz gegenüber unseren Abonnenten verpflichtet. Das gilt nicht zuletzt für die Frage, wie wir mit Ihrem Geld umgehen. Ein Überblick über unsere Entwicklung und die Kennzahlen unserer Geschäftsbilanz des Jahres 2019.

Unabhängiger, kritischer Journalismus – leserfinanziert, werbefrei und ohne externe Investoren: Vor fast genau drei Jahren wurde die Idee für REPORTER geboren. Im Herbst 2017 begann das Crowdfunding, durch das wir ein Startkapital von exakt 181.100 Euro von 842 Unterstützern sammeln konnten. Am 12. März 2018 war dann der Launch von Reporter.lu – und seitdem hat sich unser Projekt stetig und positiv weiterentwickelt.

Das zeigt sich vor allem in der Entwicklung unserer Abonnentenzahl: Aus den Unterstützern aus dem Crowdfunding wurden innerhalb eines Jahres 1.757 zahlende Leser, was einem Anstieg von über 100 Prozent entsprach. Im Jahre 2019 konnten wir die Zahl unserer Abonnenten weiter steigern. Am Ende des vergangenen Jahres zählten wir über 2.200 Abonnenten …