Archiv

Reporter Retrospect – Unser Wochenrückblick

Die Underdogs

von Reporter.lu

Ein anderer Wochenrückblick ist möglich: Pünktlich zum Wochenende blickt die REPORTER-Redaktion mit einem Augenzwinkern auf jene Themen zurück, die uns und die Medien insgesamt beschäftigt haben. Dieses Mal: Ein Premier mal ganz persönlich und neue Angebote der Politberatung.

Mehrwertsteuer

Bedeutende Verluste durch Schwarzarbeit

von Reporter.lu

Durch Schwarzarbeit entgehen dem Staat laut Statec jährlich etwa 15 Millionen Euro an Einnahmen durch die Mehrwertsteuer. Dazu kommen noch Verluste bei den direkten Steuern, zu denen das Statistikamt keine Angaben hat.

Reporter-Podcast "On the Record"

Wat geschitt mat den Energiepräisser?

von Isabel Scott

Lëtzebuerger Energie-Fournisseuren hunn fir de Wanter enorm Haussë vun de Gas- a Stroumrechnungen annoncéiert. Wat stécht hannert där Präisexplosioun a wéi reagéiert d’Politik?  Dorëms geet et an der neier Episod vun „On the Record“.

"Klima-Biergerrot"

56 Vorschläge für mehr Klimaschutz

von Reporter.lu

Die 14 Sprecher des „Klima-Biergerrot“ präsentierten am Donnerstag ihre Vorschläge an die Regierung. Der Bericht umfasst 56 Maßnahmen aus sechs Bereichen, von der Mobilität über die Abfallwirtschaft bis zu den erneuerbaren Energien.

Ökologische Steuerreform

Umsteuern in der Energiekrise

von Laurent Schmit

Es klingt verlockend, die Gesellschaft mit Steuern nachhaltiger zu machen. Doch angesichts extrem hoher Energiepreise rückt eine ökologische Steuerreform in den Hintergrund. Dabei könnten Umweltabgaben ein wichtiger Schritt zu mehr Gerechtigkeit sein.

Europäische Arzneimittel-Agentur

Zulassung für angepassten Covid-Impfstoff

von Reporter.lu

Die Europäische Kommission hat am Dienstag einen angepassten Impfstoff von Biontech/Pfizer zugelassen. Der neue Impfstoff soll gegen zwei Subvarianten von Omikron und das ursprüngliche Coronavirus Sars-CoV-2 schützen.

Gesundheitspolitik

Die „Réserve sanitaire“ wird erweitert

von Reporter.lu

Um der Überlastung des Gesundheitspersonals vorzubeugen, ist die „Réserve sanitaire“ nun für alle Interessierten geöffnet. Dies teilten das Familienministerium und das Gesundheitsministerium am Montag in einer Pressemitteilung mit.

Rentrée 2022/23

Mehrere Neuerungen für den Schulstart

von Reporter.lu

Bildungsminister Claude Meisch (DP) präsentierte während einer Pressekonferenz am Dienstag mehrere Änderungen für das kommende Schuljahr. Erstmals werden der Musikunterricht und die Maison Relais während Schulzeiten flächendeckend kostenlos.

Energiearmut

„Die Sozialämter können das nicht allein stemmen“

von Luc Caregari

Wer in Luxemburg seine Heizkosten nicht mehr bezahlen kann, muss es mit einer komplexen Bürokratie aufnehmen. Zwar soll laut den Energieversorgern niemand im Kalten sitzen gelassen werden. Doch die Sozialämter sind für einen Ansturm schlecht gerüstet.