Archiv

Konsumkredite

Wie Banken mit schnellem Geld locken

von Michèle Zahlen

Auto, Fernseher, Urlaub: Wer sich etwas leisten will und nicht genügend Geld hat, nimmt einen Kredit auf. Banken geben sie gerne aus und werben teils mit aggressiven Marketing-Strategien für Verbraucherkredite. Der Konsument gibt dann aber Geld aus, das er eigentlich nicht hat – was schwerwiegende Folgen haben kann. 

Konsumkredite im weltweiten Vergleich

Warum Amerikaner auf Pump leben und Europäer sparen

von Michèle Zahlen

Während bei Europäern lange eher eine Spar-Mentalität herrschte, leihen Konsumenten in den USA gerne Geld, um es sofort wieder auszugeben. Es ist aber nicht nur eine Frage der Kultur. Denn das Phänomen des Lebens mit geliehenem Geld breitet sich heute auch immer mehr  in Europa aus. Ein Überblick. 

Parlamentarische Demokratie

Blau-rot-grüne Intransparenz

von Christoph Bumb

Die Koalitionsparteien wollen die „Affäre Traversini“ hinter sich lassen. Dabei verraten sie ihre einstigen Ziele von Transparenz und demokratischer Erneuerung. Die Leidtragenden dieser Politik sind letztlich die Bürger und das Ideal einer informierten Öffentlichkeit. Ein Kommentar.

Verschmutzung der Alzette

Die ungeklärte Schuldfrage

von Charlotte Wirth

Mitte September lief bei Bettemburg ungeklärtes Schmutzwasser in die Alzette. Die Schuldfrage ist komplexer als es manche Vorverurteilungen von Politikern annehmen lassen. Fest steht aber schon heute: Bis sich der Fluss von der Verschmutzung erholt, wird es Jahre dauern.

Kampf um Grundwasser in Vittel

Nestlés Pläne fallen ins Wasser

von Robert Schmidt und Alexander Abdelilah

In Vittel pumpt der Lebensmittelkonzern Nestlé Grundwasser aus dem Reservoir der Bevölkerung und will die Bürger stattdessen über eine Pipeline versorgen. Dem Projekt droht nun das Aus. Proteste und Ermittlungen der Justiz bringen das System Nestlé zunehmend ins Wanken.

Reporter Retrospect - Unser Wochenrückblick

Allez Nicolas!!!

von Reporter.lu

Ein anderer Wochenrückblick ist möglich: Immer samstags blickt die REPORTER-Redaktion mit einem Augenzwinkern auf jene Themen zurück, die uns und die Medien insgesamt beschäftigt haben. Diese Woche: politische Influencer, ein katholischer Star und ein strahlender Schmit. 

Politische Analyse

Blau-rot-grüne Lehrstunde

von Christoph Bumb

Die CSV soll Liberalen und Sozialisten eine Koalition angeboten haben. Was wie ein ernsthafter Versuch zur Rückkehr an die Macht klingt, ist vor allem Ausdruck der dauerhaften Verzweiflung der Christsozialen. Blau-Rot-Grün nutzt diese Schwäche nun taktisch für sich aus. Eine Analyse.

De Briefing

Das Imperium schlägt zurück

von Christoph Bumb

Welche Debatten haben das politische Luxemburg diese Woche geprägt? REPORTER-Chefredakteur Christoph Bumb wirft in unserer neuen Rubrik „De Briefing“ einen Blick hinter die Kulissen der politischen Aktualität. Diese Woche: Eine Ministerin verteidigt sich und eine Partei sortiert sich neu.

CSV-Präsident reagiert auf Medienberichte

„Gezielt gestreute Spekulationen“

von Christoph Bumb

Frank Engel dementiert Medienberichte, wonach die CSV der DP und der LSAP eine Koalition angeboten haben soll. Gleichzeitig räumt er aber „Gespräche“ über solche Fragen ein. Die aktuellen Spekulationen seien jedoch vom Timing her kein Zufall, so der CSV-Parteichef.