Archiv

Fraude Madoff au Luxembourg

Un scandale financier qui sort d’hibernation

von Véronique Poujol

La fraude financière Madoff a été révélée en 2008 et au Luxembourg, des victimes attendent toujours des indemnisations. Les procédures civiles et commerciales sont figées depuis des années dans l’attente de l’issue de l’enquête pénale. Les premières inculpations sont tombées.

"Frëndeskrees-Affäre"

Weitere Hausdurchsuchung in der CSV-Zentrale

von Christoph Bumb

Die Kriminalpolizei hat eine weitere Hausdurchsuchung in der Parteizentrale der CSV durchgeführt. Hintergrund ist die sogenannte „Frëndeskrees-Affäre“, die zum Rücktritt des Ex-CSV-Vorsitzenden Frank Engel führte. Die Untersuchung der Justiz zieht demnach weitere Kreise.

Informationszugang

Unsere Erfahrungen mit dem Transparenzgesetz

von Laurent Schmit

In der Theorie kann seit 2019 jeder Dokumente bei Ministerien und Verwaltungen anfragen. In der Praxis hat diese Form des Informationszugangs allerdings ihre Tücken, wie die Redaktion von Reporter.lu wiederholt erfahren musste. Über kleine Erfolge und große Ernüchterung.

Demonstration der ALJP

Journalisten fordern Informationszugang

von Janina Strötgen

Die Journalistenvereinigung ALJP fordert einen Artikel im Pressegesetz, um den Informationszugang für Journalisten zu garantieren und ging hierfür am Montag auf die Straße. Die Regierung steht der Forderung weiterhin kritisch gegenüber. Zu einer Unterredung ist es bisher nicht gekommen.

Schleppende Impfkampagne

In der Warteschleife der Pandemie

von Pit Scholtes

Die Impfungen hatten grade Fahrt aufgenommen, nur um dann wieder ausgebremst zu werden. Der Grund seien weiterhin Lieferengpässe, betont die Regierung und vertagt den Endspurt der Impfkampagne auf den Sommer. Doch ein Ende der Pandemie ist damit noch nicht unbedingt in Sicht.

Drei Euro pro Reservierung

Stauseebesuch soll kostenpflichtig werden

von Pit Scholtes

Die Gemeinden um den Stausee fühlen sich mit den Kosten und den Folgen der Pandemie-Auflagen alleingelassen. Der Besuch am Obersauerstausee soll deshalb bald kostenpflichtig werden. Allerdings wirft das geplante Reservierungssystem grundsätzliche Fragen auf.

Situation auf den Intensivstationen

Jüngere Patienten, dafür aber länger beatmet

von Reporter.lu

Während die Zahl der Covid-19-Patienten insgesamt fällt, steigt sie auf der Intensivstation erneut an. Die Auswirkungen der Impfkampagne werden zwar deutlich, da die Patienten im Schnitt nun jünger sind. Allerdings müssen sie auch für einen längeren Zeitraum beatmet werden.

Reporter Retrospect – Unser Wochenrückblick

Einfach märchenhaft

von Reporter.lu

Ein anderer Wochenrückblick ist möglich: Pünktlich zum Wochenende blickt die REPORTER-Redaktion mit einem Augenzwinkern auf jene Themen zurück, die uns und die Medien insgesamt beschäftigt haben. Diese Woche: Lachen als Allheilmittel und andere Märchenerzählungen.

Einstellungen und Auslagerungen

Parlamentsverwaltung kämpft gegen Personalmangel

von Pol Reuter

Die Arbeitslast der Mitarbeiter des Parlaments ist seit Beginn der Krise enorm gestiegen. Das Verfassen von Ausschussberichten musste zum Teil von externen Dienstleistern übernommen werden. Seit Anfang des Jahres hat auch eine regelrechte Einstellungsoffensive begonnen.