Archiv

Reform der Monarchie

Die Grenzen des „Luxemburger Modells“

von Christoph Bumb

Die geplante Reform des großherzoglichen Hofes soll laut dem Staatsministerium schnell umgesetzt werden. Die Funktionsweise der Luxemburger Monarchie steht damit vor einer grundlegenden Veränderung. Doch die Reform kann nicht alle potenziellen Probleme lösen.

Der Großherzog in der Verfassung

Mehr als nur Symbolik

von Pol Reuter

Die Schlussfolgerungen aus dem Waringo-Bericht betreffen auch die Verfassungsreform. Dabei sei die Rolle des Großherzogs in den Änderungsvorschlägen schon klar definiert, heißt es aus dem Parlament. Das ist jedoch nur die halbe Wahrheit. Ein Überblick.

Unterkünfte für Flüchtlinge

Asselborn fordert mehr Unterstützung

von Pol Reuter

Außenminister Jean Asselborn setzt sich auf internationaler Ebene stets für eine humanistische Migrationspolitik ein. Zuhause stoßen die Strukturen zur Aufnahme von Asylbewerbern allerdings an ihre Grenzen. Die Regierung sieht die Gemeinden in der Pflicht.

Brustkrebs-Vorsorge

Die Angst vor der Kontrolle

von Michèle Zahlen

Was, wenn in der Brust ein Vorbote von Krebs lauert? Regelmäßige Mammographie-Untersuchungen sollen Frauen bei der Früherkennung helfen. Doch mehr als ein Drittel der Patientinnen meidet den Gang zur Kontrolle – und setzt sich damit einem großen Risiko aus.

Litige sur la publicité déguisée

L’ALIA victime de son indulgence

par Véronique Poujol

Le litige opposant RTL TVI à l’Alia autour des pratiques de parrainage télévisé s’est soldé par une victoire du groupe audiovisuel devant la justice. Pour le régulateur du secteur audiovisuel luxembourgeois, c’est une occasion ratée pour mettre fin à des dérives.

Redressements fiscaux consistants

Le groupe Becca rattrapé par le fisc

par Véronique Poujol

Flavio Becca est dans l’œil du cyclone. Présenté comme l’un des hommes les plus riches du Luxembourg, le promoteur immobilier est au cœur de contrôles fiscaux musclés dont il a contesté la pertinence. Son litige avec le fisc lève le voile sur des secrets de famille.

Un «Green Deal» européen?

Les Balkans à bout de souffle

par Jelena Prtoric

Alors que 2020 s’annonce comme une année test pour le Green Deal européen, les Balkans s’étouffent dans le charbon. Le fléau s’aggrave d’année en année. Or, ce qui se passe aux portes de l’Union européenne et son impact au-delà des frontières n’est que rarement thématisé.

Reporter Retrospect – Unser Wochenrückblick

Alles Corona, oder was?

von Reporter.lu

Ein anderer Wochenrückblick ist möglich: Immer samstags blickt die REPORTER-Redaktion mit einem Augenzwinkern auf jene Themen zurück, die uns und die Medien insgesamt beschäftigt haben. Diese Woche: Transparenz im Überfluss und ziemlich linke Sozialisten.

Kommentar zur Debatte zum Armutsrisiko

Regierung relativiert statt zu handeln

von Pol Reuter

Mehr als vier Stunden redeten die Abgeordneten über das Armutsrisiko in Luxemburg. Die Regierung weigerte sich dabei, das Problem überhaupt als solches anzuerkennen. Das ist angesichts der Faktenlage nicht nur enttäuschend, sondern letztlich unverantwortlich. Ein Kommentar.