Die „OpenLux“-Recherche wurde mit einem „EPPY-Award“ vom „Editor & Publisher“-Magazin ausgezeichnet. Unter den Preisträgern ist auch der Luxemburger Journalist Luc Caregari, der dazu Beiträge für die Luxemburger Wochenzeitung „Woxx“ verfasste. Mittlerweile ist Luc Caregari Redakteur bei Reporter.lu.

„Editor & Publisher“ (E&P) ist ein monatlich erscheinendes Magazin, das sich mit Journalismus, der Medienbranche und dem Zeitungswesen befasst. Seit 1996 vergibt „E&P“ einen eigenen Award für Presseorgane, die einen „outstanding job in creating online services“ machen. Mittlerweile werden mit den „EPPY-Awards“ sowohl reine Onlinemedien als auch klassische Zeitungen mit Online-Auftritt ausgezeichnet.

Für die diesjährige Ausgabe erreichten die EPPY-Jury mehr als 400 Beiträge in über 40 Kategorien. In der Sparte „Best collaborative investigative/enterprise reporting“ mit „1 million or more unique visitors” wurde die “OpenLux”-Recherche ausgezeichnet, die Anfang dieses Jahres über die weiterhin gängige Steuervermeidungspraxis am Finanzplatz Luxemburg berichtete …