Archiv

Fonds du Logement

Wie der soziale Wohnungsbau ausgebremst wird

von Laurence Bervard

Premier Xavier Bettel hatte kurz nach seinem Amtsantritt angekündigt, dass der Staat 10.000 Wohnungen bauen werde. Am Beispiel des Fonds du logement erklärt REPORTER, warum diese Zahlen von vornherein illusorisch waren. Und warum die Zukunft nicht besser aussieht.

Machtwechsel in der CSU

Die Partei mit dem Sonderstatus

von Matthias Kirsch

Der bayrische Ministerpräsident Horst Seehofer legt an diesem Dienstag sein Amt nieder. Er wird Innenminister in der neuen deutschen Regierung. Und bestätigt die Eigenständigkeit der CSU – ein Status, den einige Wähler nicht mehr hinnehmen wollen.

Höhere Autosteuer

Die Regierung zögert, die Lobby macht Druck

von Laurent Schmit

Aufgrund falscher CO2-Werte entgingen dem Staat in den vergangenen Jahren über 100 Millionen Euro an Autosteuern. Nun diskutieren die Ministerien über eine Anpassung, doch im Vorwahlkampf ist das heikel.

CSV-Personaldebatten

Claude Wiselers Schattenkabinett

von Christoph Bumb

Mit welchem Personal will die CSV im Oktober die Macht zurückerobern? Auch wenn die Parteiführung nach außen das Gegenteil beteuert: Parteiintern sind die Personaldebatten längst in vollem Gange.

In eigener Sache

Alle Infos zum Launch

von Reporter.lu

Das Warten hat ein Ende: REPORTER ist online! Hier finden Sie alle Informationen rund um Ihr Abo und die Funktionsweise unserer Webseite.

Wachstumsdebatte

Das Rifkin-Paradox

von Laurent Schmit

Luxemburg setzt auf die dritte industrielle Revolution, um weiter kräftig zu wachsen. Doch internationale Forscher streiten, ob die Digitalisierung tatsächlich einen Wirtschaftsboom anstoßen kann.

Parteien und Presse in Luxemburg

Der politisch-mediale Komplex

von Christoph Bumb

Die Tradition der „Parteipresse“ ist in Luxemburg längst nicht überwunden. Das zeigt sich besonders im Wahlkampf. Politiker mischen sich ungeniert in die journalistische Arbeit ein und erschweren damit eine unabhängige Berichterstattung.