Archiv

Carrousel culturel (3/4)

Karin Kremer ou la stratégie des petits pas

par Marie-Laure Rolland

Quatre dirigeants d’institutions culturelles du pays sont en train de passer le relai à une nouvelle génération. C’est à nouveau une femme qui nous attend pour notre troisième étape. Rencontre avec Karin Kremer, directrice du Mierscher Kulturhaus.

Kommentar zur Leihmutterschaft

Es ist Zeit für neue Wege

von Michèle Zahlen

Ist sie nun erlaubt, oder verboten? Für die Leihmutterschaft fehlt in Luxemburg immer noch ein gesetzlicher Rahmen – und das, obwohl das Thema seit Jahren diskutiert wird. Was helfen würde? Nicht nur ein Gesetz, sondern auch ein Plädoyer für mehr Offenheit. Ein Kommentar.

Das unterschwellige Wahlkampfthema

Luxemburgs Wachstumsschmerzen

von Max Tholl

Luxemburg hat die Wachstumskritik im internationalen Vergleich mit einiger Verspätung entdeckt. Bisher bewegt sich die Debatte auch eher im Abstrakten. Das Thema wird jedoch mit ziemlicher Sicherheit den Wahlkampf bestimmen.

ADR und Wee 2050

Gemeinsame Wahlliste, gemeinsames Konto?

von Laurent Schmit

In Sachen Finanzierung sind Parteien in Luxemburg zur Transparenz verpflichtet – gerade was Spenden angeht. Doch in diesem Punkt ist das Verhältnis zwischen ADR und Wee 2050 ungeklärt. Piraten und PID haben sich dagegen auf gewisse Regeln geeinigt.

Reporter Retrospect - Unser Wochenrückblick

Hitzeschlag im Sommerloch

von Laurent Schmit und Michèle Zahlen

Ein anderer Wochenrückblick ist möglich: Immer freitags blickt die REPORTER-Redaktion mit einem Augenzwinkern auf jene Themen zurück, die uns und die Medien insgesamt beschäftigt haben. Diese Woche: Hyperventilierende Politiker im Wahlrausch.

Das schwierige Thema Leihmutterschaft

Wenn das Kind auf Bestellung kommt

von Michèle Zahlen

Was, wenn man auf natürlichem Weg keine Kinder bekommen kann? Dann wird Leihmutterschaft zu einer Option. In Luxemburg ist sie eigentlich verboten, eine klare Gesetzgebung lässt aber seit Jahren auf sich warten. Und auch die Positionen der Parteien klaffen bei diesem Thema weit auseinander.

Kommentar zur Cannabis-Legalisierung

Gebt das Hanf frei – aber richtig

von Christoph Bumb

Das Thema Cannabis-Legalisierung ist in Luxemburg so aktuell wie wohl noch nie. Die meisten Parteien wollen den überfälligen Politikwechsel. Was und wie sie das genau erreichen wollen, ist aber noch nicht ganz klar. Ein Kommentar.

Un an et demi après l'annonce

Des co-working spaces aux frontières: un projet viable?

par Yannis Bouaraba

La problématique quotidienne des embouteillages provoqués par l’afflux de véhicules vers la capitale avait amené le gouvernement à évoquer la création de co-working spaces aux quatre coins du pays, mais surtout près des frontières. Qu’en est-il aujourd’hui du projet et de sa faisabilité ?

Reportage über Sufis in der Eifel

Zwischen Hardrock und islamischer Mystik

von Marian Brehmer

Nicht alle Islam-Konvertiten in Europa sind radikale Salafisten oder eifernde Missionare. Ein Besuch in einem Sufi-Zentrum in der Eifel zeigt einen Islam, in dem vor allem Toleranz und Harmonie großgeschrieben werden.