Aktuelle Nachrichten und Kurzmeldungen aus der REPORTER-Redaktion

E-Mobilität

Fünf Prozent der PKW sind Elektroautos

von Reporter.lu

Bis Juli dieses Jahres waren 23 Prozent der neuen Immatrikulationen Elektro- oder Plug-In Hybrid-Autos. Das Mobilitätsministerium beziffert diese Neuanmeldungen auf 5.987 Autos. Damit setzt sich der Trend der letzten Jahre fort, dass mehr Elektroautos angemeldet werden. 

Verbrauch von Erdgas

Kampagne zum Energiesparen vorgestellt

von Reporter.lu

Die Regierung will 15 Prozent des Erdgasverbrauchs einsparen. Gemeinsam mit den Gemeinden und den Unternehmen des Landes soll dieses Ziel erreicht werden. Eine entsprechende Kampagne mit dem Titel „Zesumme spueren – Zesummenhalen“ wurde am Donnerstag auf einer Pressekonferenz vorgestellt.

Photovoltaik-Anlagen

Regierung erwägt Steuererleichterung

von Reporter.lu

Die Regierung prüft die Senkung des Mehrwertsteuersatzes beim Bau von Photovoltaik-Anlagen. Dies geht aus der Antwort auf eine parlamentarische Frage des Abgeordneten Marc Goergen (Piraten) hervor. Man sei dabei, eine solche Maßnahme zu „analysieren“, heißt es dort.

Erstattung von Psychotherapie-Kosten

Keine Einigung zwischen CNS und Fapsylux

von Reporter.lu

Die Krankenkasse CNS sieht die Verhandlungen mit den Psychotherapeuten als gescheitert an – eine Erstattung der Therapiekosten ist für den Patienten damit kurzfristig nicht in Sicht. Fortschritte erhofft sich die CNS nun durch ein erneutes Schlichtungsverfahren.

Finanzielle Probleme

„Passerell“ muss Belegschaft verkleinern

von Reporter.lu

Die Vereinigung „Passerell asbl“ kann künftig nur noch eine Angestellte weiter beschäftigen. Dies gab die Nichtregierungsorganisation, die sich in der Flüchtlingshilfe einsetzt, am Dienstag in einer Pressemitteilung bekannt.

Ukraine-Konflikt

Jean Asselborn erklärt Luxemburgs Haltung

von Reporter.lu

Am Dienstagvormittag trat Außenminister Jean Asselborn (LSAP) vor die Presse um zur aktuellen außenpolitischen Lage Stellung zu nehmen. Der Minister sprach vor allem zur Situation in der Ukraine und stellte klar, dass Luxemburg „keine spezifische Position“ in diesem Konflikt habe.

Omikron-Variante

Neuer Covid-Impfstoff bald verfügbar

von Reporter.lu

Diese Woche trifft laut Angaben der Regierung eine Lieferung von neuen Impfstoffen gegen Covid-19 in Luxemburg ein. Diese Impfstoffe von Pfizer und Moderna sollen einen Schutz vor dem ursprünglichen Virus Sars-CoV-2 bieten und gleichzeitig vor der Omikron-Variante schützen.

Verfassungswidrige Anwendung

Naturschutzgesetz soll angepasst werden

von Reporter.lu

Die Anwendung des Naturschutzgesetzes von 2018 gilt als verfassungswidrig. Zu dieser Schlussfolgerung gelangte das Verwaltungsgericht. Das Umweltministerium kündigte mittlerweile an, dass das Gesetz angepasst werden soll. Ein Reformentwurf soll noch dieses Jahr vorgelegt werden. 

Treffen mit Sozialpartnern

Tripartite ab dem 18. September geplant

von Reporter.lu

Bereits in zwei Wochen will die Regierung die Sozialpartner zur Tripartite treffen. Dies kündigte Premier Xavier Bettel (DP) nach einer Kabinettssitzung am Freitag an. Das Ziel sei eine Vereinbarung, um den Bürgern angesichts der hohen Energiepreise bis in die Mittelschicht zu helfen.