Newsline

Statec-Prognose

Zusätzliche Indextranche zum Jahresende

von Reporter.lu

Eine nächste Indextranche könnte sich laut „Statec“ noch in diesem Jahr aufdrängen. Da aber beschlossen worden war, dass nach der Indextranche vom April in den darauffolgenden zwölf Monaten keine weitere Tranche greifen soll, wird nun im Herbst eine neue Tripartite stattfinden, um über das weitere Vorgehen zu beraten.

Sektorielle Klimaziele

Luxemburg bleibt unter Grenzwerten

von Reporter.lu

Mit etwas mehr als acht Millionen Tonnen CO2-Äquivalenten hat Luxemburg 2021 sein sektorielles Klimaziel gerade noch erreicht. Die Emissionen lagen damit 1,1 Prozent unter dem für 2021 festgesetzten Grenzwert. Jedoch konnten nicht in allen Bereichen die Maximalvorgaben eingehalten werden.

Prozess um "Large Scale Testing"

Gericht bestimmt neuen Gutachter

von Reporter.lu

Im Rechtsstreit um das „Large Scale Testing“ hat das Gericht einen neuen Experten benannt, der prüfen soll, ob das Privatlabor „Bionext Lab“ dazu in der Lage gewesen wäre, Mitte 2021 die Massentests eigenständig durchzuführen. Es ist dies bereits der zweite Gutachter, dem dieser Auftrag erteilt wird.

Gesetzentwurf liegt vor

Erster Deontologiekodex für Gemeinderäte

von Reporter.lu

Seit vielen Jahren schon soll das Gemeindegesetz reformiert werden. Innenministerin Taina Bofferding hat dazu nun einen weiteren Gesetzentwurf im Parlament eingereicht. Er betrifft die Verhaltensregeln für Ratsmitglieder, die strafrechtliche Verantwortung der Gemeinde und den „Congé politique“.

Verwaltungsgericht

Richter kippen Glyphosat-Verbot

von Reporter.lu

Die Entscheidung der Luxemburger Regierung, das Herbizid „Glyphosat“ zu verbieten, war nicht rechtmäßig. Zu dieser Schlussfolgerung gelangte nun das Verwaltungsgericht, nachdem der Hersteller „Bayer“ rechtliche Schritte eingeleitet hatte. Der Staat will Berufung gegen das Urteil einlegen.

Verfassungsrevision

Weiteres Referendum beantragt

von Reporter.lu

Wie bei den drei anderen Teilen der Verfassungsreform wurde nun auch ein Referendum zum vierten Kapitel über das Parlament und den Staatsrat beantragt. Erneut geht der Antrag auf ein Bürger-Initiativkomitee zurück. Und erneut sind die Chancen, dass es am Ende zu einem Referendum kommt, gering.

Cum-Ex-Skandal

Ex-Banker auf Mallorca festgenommen

von Reporter.lu

Aufgrund eines Haftbefehls der deutschen Justiz wurde nun ein Ex-Banker mit engen Beziehungen zu Luxemburg auf Mallorca festgenommen. Er soll als Drahtzieher an Cum-Ex-Geschäften beteiligt gewesen sein, die dem deutschen Staat einen Schaden von 51 Millionen Euro verursacht haben.

Statec-Umfrage

Haushalte beklagen finanzielle Engpässe

von Reporter.lu

Im vergangenen Jahr kamen die Haushalte in Luxemburg besser über die Runden als noch im Pandemiejahr 2020. Trotzdem ging auch 2021 die Schere zwischen Arm und Reich weiter auseinander. Das geht aus einer „Statec“-Studie hervor, die die Folgen des Ukrainekriegs noch gar nicht berücksichtigt.

Palliativpflege in Pandemiezeiten

Mehr Patienten im Haus Omega

von Reporter.lu

Trotz Pandemie konnte die Vereinigung „Omega 90“ auch im Jahr 2021 die Palliativpflege ihrer Patienten durchgehend gewährleisten. 133 Personen wurden dabei in den 15 Einzelzimmern des „Haus Omega“ gepflegt, eine steigende Tendenz im Vergleich zu 102 im Vorjahr. Dies geht aus dem Jahresbericht hervor.