Nachdem Mitte Dezember bekannt geworden war, dass gleich vier von sechs Mitgliedern der Polizeidirektion in Rente gehen wollen, läuft im Korps die Suche nach neuem Führungspersonal. Das interne Auswahlverfahren soll noch rund vier Monate dauern. Geplant ist, dass die neue Polizeispitze Ende Mai die Leitung der Verwaltung und ihrer etwas mehr als 2.700 Angestellten übernehmen wird.

Dieser Zeitplan wurde nach einer Sitzung des zuständigen parlamentarischen Ausschusses bekannt. Infolge eines Antrags der LSAP hatte der neue Minister für innere Angelegenheiten, Léon Gloden (CSV), den Abgeordneten dort am Mittwoch Erklärungen zum Thema Immigration gegeben. Auf Anfrage von Déi Gréng waren aber auch die Wechsel in der Polizeileitung ein Thema. Dabei stellte Léon Gloden klar: Der Abschied des Polizeigeneraldirektors habe nichts mit ihm als neuem Ressortminister zu tun …