Die Vollversammlung des Luxemburger Presserates hat am Montag ein neues Exekutivbüro gewählt. Den Vorsitz, der turnusmäßig zwischen den Vertretern der Journalisten und jenen der Verleger wechselt, übernimmt nun für die kommenden zwei Jahre Lynn Warken. Die Generaldirektorin des „Lëtzebuerger Journal“ folgt auf den „Tageblatt“-Journalisten Roger Infalt.

Roger Infalt seinerseits wird im neuen Exekutivbüro den Posten des Generalsekretärs bekleiden. Vizepräsidenten sind Paul Peckels, CEO von „Mediahuis Luxembourg“ und Misch Pautsch, Präsident der Vereinigung der Berufsjournalisten ALJP. Schatzmeister ist Emmanuel Fleig und beisitzende Mitglieder sind Ines Kurschat, Luc Caregari sowie Steve Schmit …