Der 9. Juni rückt näher und die Kandidaten für die Europawahlen konkretisieren sich. Auch bei der LSAP. Bereits bekannt war, dass Nicolas Schmit, Jean Asselborn und Paulette Lenert auf eine Kandidatur verzichten und Marc Angel die Liste anführen wird. Nun steht fest, wer die anderen Kandidaten sind, mit denen die Sozialisten hoffen, ein zweites Mandat zu erlangen. 2019 hatten sie 12,2 Prozent der Wählerstimmen sammeln können.

Gemeinsam mit Marc Angel werden jetzt Danielle Filbig, Liz Braz, Mars Di Bartolomeo, Franz Fayot und Michaela Morrisova um die Gunst der Wähler buhlen. Dies meldete am Freitag zuerst „RTL“, später machte die Partei die Liste selbst publik. Damit schickt die LSAP neben ihrem einzigen EU-Parlamentarier auch drei aktuelle nationale Abgeordnete ins Rennen, von denen zwei zudem über Regierungserfahrung verfügen …