Die Inflation ging in den vergangenen Monaten stetig zurück, wie Reporter.lu bereits berichtete. Dabei spielten die bei den Tripartite-Verhandlungen beschlossenen Maßnahmen wie angedacht eine wesentliche Rolle. In welchem Umfang sie vor allem Einfluss auf die Entwicklung der Energiepreise hatten, das geht aus einem Bericht der Statistikbehörde „Statec“ zur Inflation hervor.

Auf ein Jahr betrachtet, lag die Inflationsrate im Januar 2024 bei 3,5 Prozent. Demnach sei die Inflation schneller zurückgegangen als vorhergesagt, stellt das Statistikamt fest. Das hing vor allem mit der Entwicklung der Preise für Erdölprodukte zusammen …