Der CSV-Politiker Christophe Hansen wird bei den kommenden Europawahlen erneut kandidieren. Das gab der 41-Jährige am Montag bei „RTL“ bekannt. Aktuell sitzt Christophe Hansen als Abgeordneter für die CSV im Luxemburger Parlament. Bei den Koalitionsverhandlungen zwischen CSV und DP war er jedoch bereits als nächster Luxemburger EU-Kommissar auserkoren worden. Dabei könnte ihm nun aber Nicolas Schmit in die Quere kommen.

Der LSAP-Politiker wird nämlich bei den Europawahlen am 9. Juni als Spitzenkandidat der europäischen Sozialisten und Sozialdemokraten antreten, wie vergangene Woche bekannt wurde. Damit bewirbt sich der aktuelle EU-Kommissar für Soziales um das Amt des Kommissionspräsidenten. Sollte er dabei Erfolg haben, würde aus dem Kommissar-Posten für Christophe Hansen nichts werden, da Luxemburg nicht zwei Mitglieder in der Kommission stellen kann. Christophe Hansen sieht seine Chancen allerdings nicht in Gefahr.

Er halte eine Nominierung von Nicolas Schmit als Kommissionspräsident für höchst unwahrscheinlich, sagte der CSV-Politiker …