Ende März waren in Luxemburg 17.654 Personen als arbeitssuchend gemeldet. Damit liegt die Arbeitslosenquote unverändert bei 5,6 Prozent. Zwar ist Zahl der Arbeitslosen im Vergleich zum Vormonat um 512 gesunken. Doch im Jahresvergleich ist weiterhin ein starker Anstieg in der Statistik erkennbar. So sind aktuell 2.322 Personen mehr bei der Agentur eingeschrieben als im März 2023. Das entspricht einem Anstieg von 15,1 Prozent. Die Zahl der offenen Stellen ist weiterhin rückläufig. Dies geht aus den neusten Zahlen der „Agence pour le développement de l’emploi“ (ADEM) hervor.

Am 31. März 2024 waren insgesamt 7.595 offene Stellen bei der ADEM gemeldet. Dies entspricht einem Rückgang von 26,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Von dem Rückgang am meisten betroffen sind die Bereiche Buchhaltung, Firmenberatung, Sekretariat und Assistenz, Informatik, Finanzen und Immobilien sowie der Bausektor und das Gastgewerbe …