Staatsfinanzen

Defizit beläuft sich auf 630 Millionen Euro

Sieben Prozent mehr Einnahmen, doch auch 14 Prozent mehr Ausgaben und damit ein voraussichtliches Defizit von 630 Millionen Euro für 2023. Diese Zahlen gehen aus der Bilanz zum Haushalt hervor, die Finanzminister Gilles Roth den Ausschüssen für Finanzen und Budgetkontrolle vorgelegt hat.

Gemeindesyndikat

Philippe Meyers bleibt SIGI-Vorsitzender

Anderthalb Jahre nach den Enthüllungen von Reporter.lu über Missstände beim „Syndicat intercommunal de gestion informatique“ (SIGI) scheint Ruhe eingekehrt zu sein. Philippe Meyers wurde als Präsident wiedergewählt. Mit Alex Donnersbach und Gérard Hartung gehören zudem zwei Neue dem Vorstand an.

Testphase ab April

Parlament will Ausschusssitzungen streamen

Ab Mitte April sollen erstmals die Sitzungen von parlamentarischen Ausschüssen live im Internet übertragen werden. Dies gab das Parlament bekannt. Bisher hatten sich die Parteien diesbezüglich nie einigen können. Übertragen werden aber zunächst nur die Sitzungen von fünf Ausschüssen.

CSV-Abgeordneter

Christophe Hansen kandidiert bei Europawahl

Der CSV-Politiker Christophe Hansen hat angekündigt, bei den Europawahlen im Juni zu kandidieren. Aktuell sitzt der 41-Jährige im Luxemburger Parlament. Er war jedoch bereits von der neuen Regierung als nächster Luxemburger EU-Kommissar auserkoren worden. Dabei könnte ihm nun aber Nicolas Schmit in die Quere kommen.

Neues Maßnahmenpaket

EU will Geldwäsche-Regeln verschärfen

Zwischen 117 und 210 Milliarden Euro werden Schätzungen zufolge jedes Jahr in den Ländern der EU gewaschen. Dagegen soll jetzt verstärkt vorgegangen werden. Vertreter des EU-Parlaments und des EU-Rates erzielten einen Kompromiss über ein neues Maßnahmenpaket zur Bekämpfung von Geldwäsche.

Immobilienkrise

Viele Arbeitsplatzverluste durch Insolvenzen

Die Immobilienkrise schlägt sich verstärkt in der Anzahl der Firmenpleiten nieder. Dies geht aus neuen Zahlen hervor. Mussten 2023 zwar insgesamt weniger Unternehmen Konkurs anmelden als 2022, waren es in der Immobilienbranche und im Bauwesen umso mehr. Mit schweren Folgen für die Arbeitnehmer.

Jahresrückblick

Die besten REPORTER-Storys in 2023

Politische Affären, internationale Recherchen und die Wahlen: Das waren die Themen, die 2023 bei unserer Leserschaft auf besonderes Interesse stießen. Wir präsentieren die meistgelesenen Artikel von Reporter.lu der vergangenen zwölf Monate.

Ex-Außenminister

Jean Asselborn kandidiert nicht bei Europawahl

Seit dem Regierungswechsel war darüber spekuliert worden, nun machte Jean Asselborn den Spekulationen ein Ende: Der langjährige Außenminister wird nicht bei den Europawahlen im Juni kandidieren und damit in den politischen Ruhestand eintreten. Dies gab der 74-Jährige via die sozialen Medien bekannt.

Podcast „On The Record“

E méi perséinleche Réckbléck

Wat sinn déi Storyen, déi de Journaliste vu Reporter.lu 2023 am meeschten an Erënnerung bliwwe sinn? Zu wéi engem Sujet hunn si e spezielle Bezuch? Wéi eng Recherche huet si besonnesch markéiert? Dorëms geet et an der neister Episod vum Podcast „On the Record”.