Wirtschaft

Bitcoin und der Krypto-Hype

Die digitalen Goldgräber

von Pit Scholtes

Verlockende Gewinne, drastische Kurseinbrüche: Seit über zehn Jahren werden Kryptowährungen als Revolution der Finanzbranche gehypt. Luxemburgs Regulierungsbehörden tun sich nach wie vor schwer mit einer Branche, die an den Wilden Westen erinnert.

Maisons de retraite

Orpéa importe ses ennuis au Luxembourg

von Luc Caregari

Multinationale des maisons de retraite, le groupe français «Orpéa» projette d’exploiter des établissements au Luxembourg. Au cœur de plusieurs scandales sanitaires et financiers, le ministère de la Famille devrait donner son feu vert à deux projets à Merl et à Strassen.

Régulation financière

La Cour révolutionne le droit des administrés

von Véronique Poujol

Au nom du «vivre en commun» dans un Etat de droit, la Cour administrative a retoqué les sanctions infligées par la CSSF à l’administrateur d’un fonds d’investissement. Les juges ont estimé que le régulateur n’avait pas assez communiqué sur ses droits à être entendu en personne.

Staatliche Bauhilfen

Teure Maßnahmen, fragwürdige Wirkung

von Laurent Schmit

Jedes Jahr werden 15.000 Menschen in Luxemburg erstmals zu Eigenheimbesitzern. Die extrem hohen Preise machen dies aber zunehmend schwieriger. Der Staat unterstützt mit Beihilfen und Steuererleichterungen. Das wird immer teurer und hilft immer weniger. Eine Analyse.

Banque centrale du Luxembourg

Une gestion controversée du personnel

von Véronique Poujol

La Banque centrale du Luxembourg tient une place à part dans l’écosystème institutionnel. L’établissement public a ses propres codes pour régir sa gouvernance de ses ressources humaines et ses affaires de harcèlement moral. Cinq cas abusifs sont sur les radars.

Boomende Nische

Das Geschäft mit den möblierten Zimmern

von Pit Scholtes

Wer in Luxemburg ankommt und eine Wohnung sucht, ist oft auf möblierte Zimmer angewiesen. Vor allem ein Anbieter dominiert den Markt und profitiert dabei von einer gesetzlichen Besonderheit. Allerdings häufen sich Beschwerden über fragwürdige Praktiken.

Fraude de grande ampleur

Prison avec sursis pour les ex-patrons de Grosbusch

von Véronique Poujol

L’entreprise de fruits et légumes «Grosbusch» a été au cœur d’une vaste enquête pour fraude fiscale et détournement de plus de 3 millions d’euros. Les faits se sont produits pendant plus d’une décennie. Les anciens dirigeants ont été condamnés à 9 mois de prison avec sursis.

Steigende Kreditzinsen

Wohnungskrise im Wandel

von Laurent Schmit

Niedrige Zinsen, steigende Preise, hohe Nachfrage: So war bisher die Lage auf dem Immobilienmarkt. Doch jetzt ziehen die Kreditzinsen an und die Baukosten explodieren. Für noch mehr Menschen in Luxemburg droht so der Traum von einer bezahlbaren Wohnung zu platzen.

London und die Oligarchen

Hauptstadt des schmutzigen Geldes

von The Economist

Warum ist London so attraktiv für ausländisches Geld aus zweifelhaften Quellen? Der Krieg in der Ukraine hat zwar einiges verändert, aber die Probleme liegen tiefer. Die jahrelange Begünstigung russischer Oligarchen trifft nämlich den Kern des britischen Rechtsstaates.