91 Prozent der Haushalte werfen öfters Nahrungsmittel weg, 26 Prozent sogar mindestens eine Sorte von Lebensmitteln per Woche. Dies erklärten Landwirtschaftsminister Claude Haagen (LSAP) und Tommy Klein, Direktor des Institut „Ilres“, am Donnerstag bei einer Pressekonferenz anlässlich des Internationalen Tages gegen Lebensmittelverschwendung. 75 Prozent der Lebensmittel, die in Luxemburg weggeworfen werden, kommen laut einer Studie zudem von privaten Haushalten. Lebensmittelreste von Großküchen und Restaurants etwa machen dagegen nur jeweils zehn und acht Prozent aus.

Um dieser Verschwendung in den Haushalten entgegenzuwirken, sollen die Angaben aus der neuen Ilres-Umfrage helfen …