Für welchen Zweck nutzen die Bürger Luxemburgs das Internet? Diese Frage hatte das „Statec“ bei einer Datenerhebung im Jahr 2022 den Befragten gestellt. Vor Kurzem veröffentlichte die Statistikbehörde die entsprechenden Ergebnisse und legte dabei den Fokus auf die Gewohnheiten der jüngeren Bevölkerung. Das Resultat Offenbar ist das Internet für viele junge Nutzer auch einfach ein Mittel gegen Langeweile.

An erster Stelle wurde bei der Befragung von 81 Prozent das Ziel genannt, mit Freunden und Familie in Kontakt zu bleiben. Danach aber folgte bereits die Antwort „um zu vermeiden, mich zu langweilen“. Dies antworteten 67 Prozent der Befragten im Alter zwischen 16 und 24 Jahren. Damit rangiert diese Antwort auf Platz zwei, gleichauf mit dem Zweck, sich über die nationale und internationale Aktualität zu informieren. Dass die Bekämpfung der Langweile bei den 16- bis 24-Jährigen einen solchen Stellenwert bei der Internetnutzung einnimmt, bezeichnet das Statistikamt als „auffällige Tatsache“. In den anderen Alterskategorien käme dieser Grund nämlich erst an siebter bis zehnter Stelle …