Den Satz „Schued, datt Hexeverbrennungen net méi in sinn“ wollte Laura Zuccoli nicht einfach so stehen lassen. Im Frühjahr 2021 reichte die damalige Vorsitzende der „Association de soutien aux travailleurs immigrés“ (ASTI) Klage ein. Nun wurde das Urteil gegen den Verfasser dieses Facebook-Kommentars gefällt. Er muss 1.000 Euro Geldstrafe zahlen sowie weitere 500 Euro Schadenersatz an Laura Zuccoli, plus ihre 750 Euro Verfahrenskosten.

Der Verurteilte ist für die Justiz kein Unbekannter …