Der Bürgermeister der Gemeinde Bettemburg, Laurent Zeimet, wird neues Mitglied des Staatsrats. Das Parlament hat den 47-Jährigen am Dienstag als Nachfolger von Charles Lampers vorgeschlagen, der die Hohe Körperschaft nach elf Jahren Mitgliedschaft verlässt.

Laurent Zeimet, ehemaliger CSV-Abgeordneter und Ex-Generalsekretär der Partei, setzte sich gegen drei andere Kandidaten durch, die ebenfalls aus den Reihen der Christsozialen stammen. Es waren dies die Gemeinderätin aus Luxemburg-Stadt und hohe Beamtin im Justizministerium, Claudine Konsbrück, der ehemalige Distriktskommissar Serge Sandt sowie der Anwalt Henry De Ron. In geheimer Abstimmung sprachen sich die 54 anwesenden Abgeordneten mit 42 Stimmen mehrheitlich für Laurent Zeimet aus. Auf Claudine Konsbrück entfielen acht, auf Serge Sandt drei und auf Henry De Ron eine Stimme.

Das Parlament hatte die vakante Stelle für einen Juristen mit Erfahrung im Gemeindewesen oder im Verwaltungsrecht ausgeschrieben. Laurent Zeimet ist studierter Jurist und ehemaliger Journalist des „Luxemburger Wort“ …