Am 9. Juni sind Europawahlen. Und langsam, aber sicher wird bekannt, wer für die einzelnen Parteien antritt. Oder eben nicht. Der aktuelle EU-Kommissar Nicolas Schmit etwa ist zwar der designierte Spitzenkandidat der europäischen Sozialisten und Sozialdemokraten für das Amt des Kommissionspräsidenten, wird aber nicht auf der Liste der LSAP kandidieren. Und auch Paulette Lenert verzichtet auf eine Kandidatur. Das gaben beide Politiker nun bekannt.

„Ich werde Marc Angel nicht im Weg stehen“, sagte Nicolas Schmit am Montag im Interview bei „RTL“. Der derzeitige Vizepräsident des EU-Parlaments mache eine hervorragende Arbeit. Er sei der „natürliche Kandidat“ und soll daher die Liste der LSAP gemeinsam mit einer Frau anführen, so Nicolas Schmit. Wer diese Frau sein soll, das sagte der frühere Minister nicht.

Paulette Lenert wird es jedenfalls nicht sein …