Ukraine-Krieg

Wie die Sanktionen gegen Russland wirken

Wie wirksam sind die Strafmaßnahmen, die der Westen wegen des Ukraine-Kriegs gegen Moskau verhängt hat? Die Sanktionen werden der russischen Volkswirtschaft eher langfristig schaden. Über die wirksamsten Schritte wird jedoch am wenigsten gesprochen.

Folgen des Ukraine-Kriegs

Schafft Deutschland das?

Deutschland steht nach der russischen Aggression in der Ukraine vor einem dramatischen Wandel. Bundeskanzler Olaf Scholz kündigte die „Zeitenwende“ an. Doch die nötigen Veränderungen in der Energieversorgung, der Verteidigung und der Industrie sind gewaltig.

Bildung in der Pandemie

Vergeudeter Verstand

Wegen Covid-19 ist in manchen Ländern wochenlang der Schulunterricht ausgefallen. Dadurch droht eine weltweite Katastrophe: Millionen von Kindern auf der Welt haben noch immer keine Schule. Die Lernrückstände sind zum Teil enorm – und es sind nicht die einzigen Kosten.

Grüne Elektrifizierung

Energiewende unter Strom

Erneuerbare Energien sind vielerorts auf dem Vormarsch. Das zeigt sich auch bei der Stromversorgung. Die totale Elektrifizierung kann die Klimakrise aber auch nicht alleine lösen. Selbst die Musterschüler zeigen: Die Energiewende braucht noch reichlich Unterstützung.

Zwischen Frieden und Gerechtigkeit

Wie soll der Krieg in der Ukraine enden?

Der Krieg in der Ukraine dauert seit mehr als drei Monaten an. Ein Waffenstillstand ist nicht in Sicht. Die westlichen Verbündeten sind in einer Frage zunehmend gespalten: Sie haben sehr unterschiedliche Vorstellungen zu den Friedensbedingungen.

London und die Oligarchen

Hauptstadt des schmutzigen Geldes

Warum ist London so attraktiv für ausländisches Geld aus zweifelhaften Quellen? Der Krieg in der Ukraine hat zwar einiges verändert, aber die Probleme liegen tiefer. Die jahrelange Begünstigung russischer Oligarchen trifft nämlich den Kern des britischen Rechtsstaates.

Russlands Verbündete in der Welt

Ziemlich beste Freunde

Der Westen verurteilt Russlands Angriffskrieg in der Ukraine und will Moskau dafür dauerhaft bestrafen. In anderen Regionen sieht man den Konflikt jedoch weitaus pragmatischer. Warum so viele Staaten der Welt es sich mit Russland nicht verderben wollen.

Reaktionäre Ideologie

Russlands neuer Kult des Krieges

Nationalismus, Revanchismus und ein obskurer, fast schon religiöser Kriegskult: Russlands Invasion der Ukraine folgt einer Ideologie, die bisher als Randerscheinung galt. Wladimir Putin dient sie mittlerweile als zentrale Inspiration und Begründung seiner Herrschaft.