Dans le monde

Energiecharta-Vertrag

Wie Schattengerichte Europas Klimaziele bedrohen

par Laurent Schmit et Nico Schmidt

Ein weitgehend unbekanntes Abkommen gefährdet die Klimapolitik der EU. Konzerne klagen bereits auf Milliarden Euro Entschädigungen, weil Mitgliedstaaten aus den fossilen Energien aussteigen wollen. Luxemburg spielt in der Debatte um eine mögliche Reform eine ambivalente Rolle.

Internationales Recht

Luxemburg für Ökozid als Straftatbestand

par Laurent Schmit

Belgien und Frankreich sind vorgeprescht, Luxemburg hat nun seine Unterstützung signalisiert: Durch die Anerkennung des « Ökozids » im internationalen Strafrecht sollen systematische Umweltzerstörungen bestraft werden können. Auf nationaler Ebene zögert die Regierung jedoch noch.

Luxemburgs China-Politik

Der naive Türöffner

par Laurent Schmit

Luxemburg war in seinen Beziehungen mit China lange sehr blauäugig. Doch das politische Risiko steigt angesichts des wachsenden Misstrauens der EU gegenüber Peking. Die Regierung entkommt der Trendwende nicht und plant die Einführung einer nationalen Investitionskontrolle.

De Briefing - der REPORTER-Podcast

Donald Trump und die Medien

par Reporter.lu

« Fake News », « Lying Media », « Enemy of the People »: Im Podcast « De Briefing » spricht REPORTER-Chefredakteur Christoph Bumb mit dem Washington-Korrespondenten Philip Crowther über Donald Trump und wie der Präsident den Journalismus in den USA verändert hat.

Uiguren in China

Verdacht auf Zwangsarbeit bei Maskenherstellung

par Laurent Schmit

Internationale Großhändler verkaufen in Europa Masken und anderes Schutzmaterial von chinesischen Herstellern, die mutmaßlich auf Zwangsarbeit zurückgreifen. Uiguren werden gezwungen, in den Fabriken zu arbeiten. Das ist das Ergebnis einer internationalen Recherche.

Internationale Steuerpolitk

Was für Luxemburg auf dem Spiel steht

par Laurent Schmit

Donald Trump wollte, dass US-Konzerne mehr im eigenen Land investieren, statt Gewinne ins Ausland zu verlagern. Joe Biden verfolgt ein ähnliches Ziel, plant aber eine Steuererhöhung für Unternehmen. Für Luxemburg als Standort zahlreicher US-Firmen könnte dies spürbare Folgen haben.

Europäische Investitionsbank

Außereuropäische Investitionen in der Kritik

par Reporter.lu

Die Europäische Investitionsbank (EIB) positioniert sich, um das Label als Entwicklungsbank zu bekommen. Ein NGO-Bericht stuft die EIB jedoch nicht als glaubwürdigen Kandidaten ein. Der Grund: Menschenrechtsverletzungen und Intransparenz bei EIB-Projekten außerhalb Europas.

Migrations- und Asylpaket der EU

Ein « Dokument seiner Zeit »

par Janina Strötgen

Der « New Pact on Migration and Asylum » der Europäischen Kommission verspricht « einen menschlichen und menschenwürdigen Ansatz » zu verfolgen. Von NGOs wird das Dokument jedoch scharf kritisiert. Außenminister Jean Asselborn betont den Konsenscharakter des Dokuments.

Grenz- und Küstenwache "Frontex"

Illegale « Pushbacks » gegen Schutzsuchende

par Janina Strötgen

Zum wiederholten Mal soll die EU-Grenzschutzagentur Frontex in die gewaltsame Zurückdrängung von Geflüchteten im Mittelmeerraum verwickelt sein. EU-Parlamentarier jeglicher Couleur fordern Aufklärung. Auch in Luxemburg regt sich zunehmende Kritik.